18.09.2019, 11:00
Feuerwehren beseitigen Sturmschäden

LANDKREIS. Die ersten Sturmböen in diesem Herbst fegen über den Landkreis Stade hinweg und bereiten den Feuerwehren Arbeit. Vielerorten stürzten am Dienstag Bäume auf Straßen und Wege und mussten beseitigt werden.


Am Bergfried in Steinkirchen blockierte ein Baum die Fahrbahn. im Dornbuscher Moor riss hat ein auf eine Straße gefallener Baum auch noch eine Telefonleitung gekappt. In Westerjork drohte eine 15 Meter hohe Fichte durchzubrechen, die Feuerwehrleute haben sie sicherheitshalber entfernt. Ein großer abgebrochener Ast verhinderte an der Straße Am Bahnhof in Kutenholz, dass der Fuß- und Radweg benutzt werden konnte.

Glimpflich gingen zwei Brandeinsätze am Nachmittag ab. Ein vermeintliches Feuer in der Rosenborn-Grundschule an der Meybohmstraße in Harsefeld entpuppte sich zum Glück als vergessenes Essen auf dem Herd der Kindertagesstätte. Verletzte gab es nicht, größerer Schaden am Gebäude entstand ebenfalls nicht. Ein ausgelöster Rauchmelder in einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Hauses am Rapsweg in Apensen stellte sich als Fehlalarm heraus. Die Feuerwehrleute kontrollierten das Gebäude, konnten aber keine Brandstelle finden.

Glück im Unglück hatte auch eine Frau, die am Abend an der Wedeler Straße in Aspe mit ihrem Auto von der Fahrbahn abkam – vermutlich nach einem Hustenanfall. Feuerwehr und Rettungsdienst eilten ihr zur Hilfe. Sie kam leichtverletzt davon, auch ihr Auto blieb von größeren Schäden verschont.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 14.10.2019, HAMBURG
    Streit mit Messer ausgetragen
    Mehr
  • 14.10.2019, HAMBURG
    Mann verletzt Ex-Freundin und Nachbarn
    Mehr
  • 14.10.2019, HAMBURG
    Zwei Menschen bei illegalem Autorennen lebensgefährlich verletzt
    Mehr
  • 14.10.2019, ZEVEN
    Feuerwehr rettet Zevener Wohnhaus
    Mehr
  • 14.10.2019, STADE
    Brandmelder halten Retter auf Trab
    Mehr
  • 13.10.2019, STADE
    Feuerwehr und DLRG retten Kind von Kreuzfahrtschiff
    Mehr
  • 13.10.2019, STADE
    Kontrolle im Stader Seehafen: Schiffsbüro komplett ausgebrannt
    Mehr
  • 13.10.2019, HAMBURG
    25-Jähriger vor Shisha-Bar mit Messer angegriffen
    Mehr
  • 12.10.2019, HAMBURG
    Gefährliche Flüssigkeit verschüttet
    Mehr
  • 12.10.2019, NEU WULMSTORF
    Neu Wulmstorf: Täter zerstören Ampel an der Lidl-Ausfahrt
    Mehr