07.09.2016, 11:10
Foto-Fake: Viel Kritik für die AfD Stade wegen Flyer

STADE. Die Foto-Fälschung der AfD Stade zieht weiter ihre Kreise. Nachdem das TAGEBLATT am zweiten September über den Fake-Vorfall berichtete, greifen mittlerweile viele große Nachrichtenportale das Thema auf.

(Quelle: www.welt.de)

 

(Quelle: www.taz.de)

 

 

(Quelle: www.stern.de)

 

(Quelle: www.ndr.de)

 

(Quelle: www.ntv.de)

 

(Quelle: www.noz.de)

 

Auch in den sozialen Medien greifen bundesweite Medien und Satiremagazine den Vorfall auf:

 

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 05.06.2020, STADE
    In der Bäckerei Marciniak ist der Ofen aus
    Mehr
  • 05.06.2020, STADE
    Millionen für das neue Bettenhaus
    Mehr
  • 05.06.2020, MOORENDE
    Erforschung der Artenvielfalt im Alten Land soll weitergehen
    Mehr
  • 05.06.2020, HAMBURG
    Licht an in Susis Show Bar
    Mehr
  • 05.06.2020, HAMBURG
    Altpapiertonnen quellen über
    Mehr
  • 05.06.2020, OLDENDORF-HIMMELPFORTEN
    Bezirke der Grundschulen in der Samtgemeinde festgelegt
    Mehr
  • 05.06.2020, HAMBURG
    Vier neue Corona-Fälle in Hamburg
    Mehr
  • 05.06.2020,
    Ohne Job und Geld
    Mehr
  • 05.06.2020, HAMBURG
    Feuerwehr rettet Mann aus Alsterfleet
    Mehr
  • 05.06.2020, Jork
    Auto-Disco auf dem Grandplatz in Jork
    Mehr