UPDATE
13.06.2019, 08:30
Frauenleiche in der Fischbeker Heide gefunden

NEUGRABEN-FISCHBEK. Grausiger Fund in einem Gebüsch in Hamburg Neugraben-Fischbek: Eine 36-jährige Frau wurde Opfer eines Gewaltverbrechens. Der mutmaßliche Täter konnte in Buxtehude festgenommen werden.


(Letztes Update am 13. Juni um 13.23 Uhr: Details zur Vorgeschichte sowie Bilder hinzugefügt.)

Nach dem Fund einer Frauenleiche in einem Waldstück im Hamburger Stadtteil Neugraben-Fischbek hat die Polizei den mutmaßlichen Täter vorläufig festgenommen. Der Mann soll am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt werden, teilte die Polizei mit.

Der 37-Jährige aus dem Libanon hatte sich den Ermittlungen zufolge am Dienstagabend mit der 36-Jährigen alleine in einer Gaststätte in Neugraben-Fischbek aufgehalten. Nachdem die beiden dort zusammen gefeiert hatten, sei es wohl zu einem Streit gekommen. Später sei die 36-jährige Deutsche durch Gewalteinwirkung gestorben. Aus Angst vor Entdeckung habe der Mann den Leichnam vom Tatort weggeschafft. Er wurde später in einem Gebüsch in der Nähe des Tatorts gefunden.

Angestellte des Lokals meldeten sich bei der Polizei und teilten mit, in dem Lokal Blutspuren gefunden zu haben. Die Mordkommission übernahm die weiteren Ermittlungen und konnte den 37-Jährigen in Buxtehude vorläufig festnehmen.

(dpa/lno)

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 19.09.2019, LANDKREIS
    Feuerwehren beseitigen Sturmschäden
    Mehr
  • 19.09.2019, Hamburg
    Fahrradfahrerin wird von Auto angefahren und schwer verletzt
    Mehr
  • 19.09.2019, Hamburg
    Kind beim Spielen von Laster überrollt
    Mehr
  • 18.09.2019, BUXTEHUDE
    Täter flüchten nach Einbruch
    Mehr
  • 18.09.2019, JORK
    Fichte blockiert die L 140 in Jork
    Mehr
  • 18.09.2019, LANDKREIS
    Polizei erwischt 30 Autofahrer mit Smartphone am Steuer
    Mehr
  • 18.09.2019, WILHELMSBURG
    84-Jährige wird in eigener Wohnung von Sextäter überfallen
    Mehr
  • 18.09.2019, HAMBURG
    41-jähriger gesteht Mord bei der Polizei
    Mehr
  • 18.09.2019, HAMBURG
    Achtjähriger bei Busunfall in Hamburg verletzt
    Mehr
  • 18.09.2019, Stade
    Stade: Autofahrer übersieht Radfahrer am Hohenwedel
    Mehr