07.10.2019, 09:35
Fußball-Fan bei St.-Pauli-Spiel gestorben

NUERNBERG. Das Spiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem FC St. Pauli in der 2. Fußball-Bundesliga ist am Sonntag von einem Todesfall überschattet worden.


Wie die Nürnberger am Sonntagabend mitteilten, war am Nachmittag beim 1:1 in der Südkurve des Max-Morlock-Stadions ein Mann zusammengebrochen. Er sei später gestorben. Der FCN und der FC St. Pauli sprachen den Angehörigen ihr Mitgefühl aus. "Da ist alles andere zweitrangig. Wir sind bestürzt und schockiert. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt allen Angehörigen", schrieben die Vereine auf Twitter. 

(dpa)

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.02.2020, Hamburg
    Überwiegend friedliche Stimmung beim Duell von HSV und St. Pauli
    Mehr
  • 21.02.2020, BUXTEHUDE
    Buxtehude: Hochzeitsgast gibt Schüsse ab
    Mehr
  • 21.02.2020,
    Parkrempler auf dem Stadeum-Parkplatz: Polizei sucht Zeugen
    Mehr
  • 19.02.2020, STADE
    Räuber überfällt Wettbüro-Mitarbeiter in Stade
    Mehr
  • 18.02.2020, BUXTEHUDE
    Die dreisten Tortendiebe vom Buxtehuder Westfleth
    Mehr
  • 18.02.2020, Hamburg
    Gasleck beeinträchtigt Berufsverkehr in Hamburg
    Mehr
  • 18.02.2020, Hamburg
    Defekter ICE: Zugreisende müssen auf offener Strecke umsteigen
    Mehr
  • 17.02.2020, HORNEBURG
    Trickbetrüger erbeutet 200 Euro in Horneburg
    Mehr
  • 17.02.2020, HAMBURG
    Hamburger U1 rammt Ast: Ein Mensch leicht verletzt
    Mehr
  • 17.02.2020, STADE
    Ölfilm auf den Harschenflether Wettern
    Mehr