07.10.2019, 09:35
Fußball-Fan bei St.-Pauli-Spiel gestorben

NUERNBERG. Das Spiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem FC St. Pauli in der 2. Fußball-Bundesliga ist am Sonntag von einem Todesfall überschattet worden.


Wie die Nürnberger am Sonntagabend mitteilten, war am Nachmittag beim 1:1 in der Südkurve des Max-Morlock-Stadions ein Mann zusammengebrochen. Er sei später gestorben. Der FCN und der FC St. Pauli sprachen den Angehörigen ihr Mitgefühl aus. "Da ist alles andere zweitrangig. Wir sind bestürzt und schockiert. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt allen Angehörigen", schrieben die Vereine auf Twitter. 

(dpa)

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 15.10.2019, HORNEBURG
    Briefkasten an Horneburger Polizeistation gesprengt
    Mehr
  • 15.10.2019, HAMBURG
    Verbotenes Messer und Pfefferspray
    Mehr
  • 15.10.2019, Hamburg
    Mordkommission ermittelt: Mann verletzt Frau schwer
    Mehr
  • 15.10.2019, LANDKREIS
    Flammen zerstören Keller in Stader Haus
    Mehr
  • 15.10.2019, STADE
    Autos im Stader Parkhaus aufgebrochen
    Mehr
  • 15.10.2019, Bremervörde
    Vermisster 79-Jähriger tot aufgefunden
    Mehr
  • 15.10.2019, Brunsbüttel
    Suchaktion am Brunsbütteler Elbdeich: Frau und Kind vermisst
    Mehr
  • 15.10.2019, HARSEFELD
    Umweltverschmutzung in Harsefeld: Flüssigkeit illegal in Gully entsorgt
    Mehr
  • 15.10.2019, Stade
    Zwei Einbrüche in Stade
    Mehr
  • 14.10.2019, HAMBURG
    Streit mit Messer ausgetragen
    Mehr