27.11.2020, 16:30
Geparktes Auto in Harsefeld wird schwer beschädigt

HARSEFELD. In Harsefeld fuhr ein bisher unbekannter Autofahrer heute Morgen ein geparktes Auto an, kümmerte sich aber nicht um den Schaden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Zwischen 8.20 Uhr und 8.50 Uhr hat der Autofahrer in der Herrenstraße einen dort auf einem Parkstreifen abgestellten silbernen Opel Crossland X angefahren und auf der linken Fahrzeugseite erheblich beschädigt. Der Autofahrer kümmerte sich aber nicht um die Schadenregulierung, sondern fuhr einfach davon. Gegen ihn wird nun wegen Unfallflucht ermittelt. Der angerichtete Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Die Polizei sucht den Verursacher und Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Unfall gemacht haben oder die sachdienliche Hinweise dazu geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04164/888260 bei der Harsefelder Polizeistation zu melden.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 17.01.2021, HAMBURG
    Zwei Männer bei Durchsuchungen wegen Drogenkriminalität festgenommen
    Mehr
  • 16.01.2021, HAMBURG
    Illegaler Betrieb in Shisha-Bar: 18 Personen feiern im Keller
    Mehr
  • 15.01.2021, HAMBURG
    Lagerhallenbrand auf der Veddel: Löscharbeiten dauern weiter an
    Mehr
  • 15.01.2021, DOLLERN
    Auto am Bahnhof in Dollern steht in Flammen
    Mehr
  • 15.01.2021, HAMBURG
    Staus nach Lkw-Unfall vor Elbtunnel
    Mehr
  • 14.01.2021, STADE
    Autofahrerin bei Unfall in Stade leicht verletzt
    Mehr
  • 14.01.2021, HAMBURG
    26-Jähriger soll Überfälle auf schwangere Freundin in Auftrag gegeben haben
    Mehr
  • 14.01.2021, GOLDBECK
    Glück im Unglück bei Verkehrsunfall in Goldbeck
    Mehr
  • 14.01.2021, Hamburg
    Großbrand in Hamburg: Warnung vor starker Rauchentwicklung
    Mehr
  • 13.01.2021, HAMBURG
    Aus Elbe geretteter Mann stirbt
    Mehr