05.04.2020, 10:19
Goldbeck: Container mit Altkleidern in Brand gesetzt

GOLDBECK. Einsatz für die Feuerwehren aus Goldbeck und Apensen am frühen Sonntagmorgen: Ein Altkleidercontainer an der Sauensieker Straße in Goldbeck stand in Flammen.


Die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle gab nach Hinweisen von Anwohnern um 5.39 Uhr den Alarm. 30 Feuerwehrleute rückten aus. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz hatte den Brand schnell gelöscht, teilte Feuerwehrsprecher Gunnar Klensang mit. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung, Hinweise auf den oder die Täter gibt es bisher noch nicht. Zeugen können sich bei der Polizeistation Apensen unter der Rufnummer 0 41 67 / 69 92 40 melden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 02.06.2020, ROSENGARTEN/NEU WULMSTORF
    Unfall mit Quad: 24-Jährige verletzt sich schwer
    Mehr
  • 02.06.2020, DORNBUSCH
    20-Jährige wird bei Unfall auf K 12 schwer verletzt
    Mehr
  • 01.06.2020, HAMBURG
    Schüsse auf 22-Jährigen in Hamburg-Bergedorf
    Mehr
  • 01.06.2020, HAMBURG
    25-Jähriger in St. Pauli durch Stich verletzt
    Mehr
  • 01.06.2020, HAMBURG
    Tötungsdelikt in Stellingen: Tatverdächtige stellen sich
    Mehr
  • 01.06.2020, HEINBOCKEL
    Heu und Reifen auf Feld bei Heinbockel in Flammen
    Mehr
  • 01.06.2020, LANDKREIS
    Zwei Einbrüche am Pfingstwochenende
    Mehr
  • 31.05.2020, ASSEL
    Schuppen in Assel brennt
    Mehr
  • 31.05.2020, FREIBURG
    Schaf aus Graben am Radarturm in Freiburg befreit
    Mehr
  • 31.05.2020, Drochtersen
    Großbrand zerstört Scheune in Drochtersen-Hüll
    Mehr