23.05.2017, 17:16
Große Sause nach der Sanierung

HORNEBURG. Die Namen haben sich schon herumgesprochen: Die neu gestalteten Plätze an der Langen Straße in Horneburg heißen „Am Sande“ und „Am Burgmannshof“. Mit einer „Großen Sause“ werden sie am Sonnabend und Sonntag, 27. und 28. Mai, eingeweiht.

Stolz präsentiert Bürgermeister Hans-Jürgen Detje das Wasserspiel vor dem neuen Eiscafé Dante. An sonnigen Tagen sei der Platz mit dem Düsenfeld am Burgmannshof ein beliebter und belebter Treffpunkt, freut er sich. Das Konzept sei aufgegangen, sagt er. Dank der Städtebauförderung sei ein Entwicklungsprozess angeschoben worden, der noch lange nicht zu Ende ist.

Mehr lesen Sie heute Abend im Abobereich auf tageblatt.de und am Mittwoch im TAGEBLATT.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 27.05.2017, HORNEBURG
    Auf den neuen Plätzen wird gefeiert
    Mehr
  • 27.05.2017, HORNEBURG
    Die 24-Stunden-Läufer sind gestartet
    Mehr
  • 24.05.2017, HORNEBURG
    Kommunalfonds schüttet 3000 Euro aus
    Mehr
  • 21.05.2017, NOTTENSDORF
    Nottensdorfer Feuerwehr weiht Anbau ein
    Mehr
  • 15.05.2017, HORNEBURG
    Neuer Ärger um die Sex-Mobile
    Mehr
  • 10.05.2017, HORNEBURG
    Endspurt vor Saisonbeginn im Freibad
    Mehr
  • 09.05.2017, BLIEDERSDORF
    Parkplatz aus Scherben und Metallschrott
    Mehr
  • 08.05.2017, NOTTENSDORF / BLIEDERSDORF
    70 Bürger machen mit bei Dorf-Workshop
    Mehr
  • 03.05.2017, HORNEBURG
    Votum für Parkhaus-Bau geschoben
    Mehr
  • 27.04.2017, HORNEBURG
    Ein Parkhaus am Horneburger Bahnhof
    Mehr