18.02.2020
Hamburg stoppt Wohnungsbau aus Angst vor Magnetfeldern

Aus Angst vor verdächtigen Magnetfeldern hat die Stadt Hamburg den Bau von 200 Wohnungen gestoppt. Stattdessen sollen auf der Fläche am Lohsepark in der Hafencity nun Büroräume entstehen, wie die Hafencity GmbH und der Bauherr bestätigen.

So können Sie weiterlesen: