15.05.2020, 15:40
Haus nach Feuer in Ahlerstedt nicht bewohnbar

AHLERSTEDT. Am Freitagmittag löste in einer Doppelhaushälfte am Willi-Wegewitz-Ring in Ahlerstedt ein Rauchmelder aus. Rauch drang aus dem Keller ins Freie. Die Bewohner wählten den Notruf und verließen das Haus.

Die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle alarmierte um 12.04 Uhr die Feuerwehren aus Ahlerstedt, Ahrensmoor und Ahrenswohlde. Unter Führung des Ahlerstedter Ortsbrandmeister Frank Josten gingen die Freiwilligen unter schwerem Atemschutz ins Haus. Im Keller war nach Mitteilung von Feuerwehrsprecher Jürgen Bockelmann die Waschmaschine in Brand geraten, das ganze Haus war verraucht. Die Einsatzkräfte schafften die Waschmaschine nach draußen und belüfteten mit einem Drucklüfter anschließend das Haus.

Die Bewohner kamen mit dem Schrecken davon, die Feuerwehrleute retteten auch ihre zwei Katzen. Die vorsorglich mit einem Rettungswagen angerückten Notfallsanitäter des Rettungsdienstes des Deutschen Roten Kreuzes aus der Bargstedter Rettungswache mussten nicht eingreifen.

Ein technischer Defekt gilt als wahrscheinlich

Der Willi-Wegwitz-Ring in Ahlerstedt wurde während des Einsatzes komplett gesperrt. Zu größeren Behinderungen im Verkehr kam es dabei aber nicht. Polizisten der Harsefelder Station nahmen den Schadensfall auf. Ein technischer Defekt gilt als wahrscheinlich, Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen den bisherigen Erkenntnissen zufolge nicht vor.

Die Wohnung ist aufgrund der starken Rauchentwicklung vorerst unbewohnbar, heißt es in der Mittelung der Ahlerstedter Feuerwehr. Die Gefahr war schnell gebannt. Nach 90 Minuten konnten die Freiwilligen aus den drei Feuerwehren wieder einrücken.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 17.01.2021, HAMBURG
    Zwei Männer bei Durchsuchungen wegen Drogenkriminalität festgenommen
    Mehr
  • 16.01.2021, HAMBURG
    Illegaler Betrieb in Shisha-Bar: 18 Personen feiern im Keller
    Mehr
  • 15.01.2021, HAMBURG
    Lagerhallenbrand auf der Veddel: Löscharbeiten dauern weiter an
    Mehr
  • 15.01.2021, DOLLERN
    Auto am Bahnhof in Dollern steht in Flammen
    Mehr
  • 15.01.2021, HAMBURG
    Staus nach Lkw-Unfall vor Elbtunnel
    Mehr
  • 14.01.2021, STADE
    Autofahrerin bei Unfall in Stade leicht verletzt
    Mehr
  • 14.01.2021, HAMBURG
    26-Jähriger soll Überfälle auf schwangere Freundin in Auftrag gegeben haben
    Mehr
  • 14.01.2021, GOLDBECK
    Glück im Unglück bei Verkehrsunfall in Goldbeck
    Mehr
  • 14.01.2021, Hamburg
    Großbrand in Hamburg: Warnung vor starker Rauchentwicklung
    Mehr
  • 13.01.2021, HAMBURG
    Aus Elbe geretteter Mann stirbt
    Mehr