10.09.2018, 16:03
Inhalt einer Spardose als magere Beute

STADE. In Stade am Pferdemarkt hatten Einbrecher wenig Erfolg. Hier wurde zwischen Sonnabend, 15.15 Uhr, und Sonntag, kurz vor Mitternacht, die Eingangstür eines Handyladens eingedrückt.

Aus dem Ausstellungsbereich konnten der oder die Täter aber nur ein Ausstellungshandy und ein Tablet-Dummy erbeuten und da flüchten. Der Schaden beträgt mehrere Hundert Euro.

In Stade in der Mittelstraße sind unbekannte Einbrecher in der Zeit zwischen Sonnabend, 19.20 Uhr, und Sonntag, 5.20 Uhr, nach dem Öffnen eines Fensters in die Innenräume einer Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus eingestiegen und haben sämtliche Räume durchsucht. Mit zwei Spardosen mit 2 Euro Inhalt traten der oder die Täter die Flucht an. Der Gesamtschaden wird auf etwa 100 Euro geschätzt. Hinweise in beiden Fällen an die Polizeiinspektion Stade, 0 41 41/ 10 22 15.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 20.02.2019, HAMBURG
    Fliegerbombe in Bramfeld gefunden
    Mehr
  • 20.02.2019, BUXTEHUDE
    Autofahrerin prallt gegen Leitplanke
    Mehr
  • 20.02.2019, NEUENKIRCHEN
    Obstbauer wird unter Traktor eingeklemmt
    Mehr
  • 19.02.2019, BUXTEHUDE
    Buxtehude: Scheibe mit Gullydeckel eingeworfen
    Mehr
  • 19.02.2019, STADE
    Frau attackiert Ex-Mann mit Messer - Haftbefehl wegen Mordversuch
    Mehr
  • 19.02.2019, BUXTEHUDE
    Taschendiebstähle mit Antanzen in Buxtehude
    Mehr
  • 19.02.2019, RIENSFÖRDE
    Feuerwehr verhindert Brand in Wohnhaus an der Celler Straße
    Mehr
  • 19.02.2019, NEU WULMSTORF
    Benz-Fahrer flüchtet vor der Polizei
    Mehr
  • 19.02.2019, HARBURG
    Hund „Fleur“ schnappt Einbrecher
    Mehr
  • 19.02.2019, STADE
    13-Jähriger fährt mit Mercedes durch Stade
    Mehr