08.04.2020, 10:00
Isabell Kaiser lehnt BSV-Angebot ab

BUXTEHUDE. Im vergangenen Mai hat Handballerin Isabell Kaiser ihr letztes Bundesliga-Spiel für den BSV absolviert. Wegen eines Auslandssemesters in Australien legte die Kreisläuferin eine Handballpause ein. Nun lehnte sie ein BSV-Angebot ab. „Ich hatte einen tollen Abschluss und das Gefühl, einen Neustart ohne Handball zu machen“, sagte Kaiser.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 02.06.2020, ESTEBRÜGGE
    ASC holt Torhüter Lucas-Jimmi Schütt vom VfL Güldenstern Stade
    Mehr
  • 02.06.2020, APENSEN
    TSV Apensen steigt wieder ins Mannschaftstraining ein
    Mehr
  • 02.06.2020, LANDKREIS
    Saison-Abbruch: Digitaler Verbandstag terminiert
    Mehr
  • 02.06.2020, DROCHTERSEN
    D/A: Feka wechselt zum VfB Lübeck
    Mehr
  • 31.05.2020, DARMSTADT/HAMBURG
    FC St. Pauli verliert haushoch gegen Darmstadt
    Mehr
  • 31.05.2020, Hamburg
    HSV gewinnt mit viel Glück gegen Wiesbaden
    Mehr
  • 29.05.2020, NOTTENSDORF
    Tennis-Trainer Bastian Tomforde meldet zwei Teams beim TC Nottensdorf
    Mehr
  • 29.05.2020, LANDKREIS
    Landesligafußballer wechseln in die Kreisliga
    Mehr
  • 29.05.2020, STUTTGART
    2:0-Führung verspielt: HSV verliert nach guter erster Hälfte in Stuttgart
    Mehr
  • 28.05.2020, DROCHTERSEN
    D/A-Spieler Sven Zöpfgen steht vor Comeback
    Mehr