07.06.2019, 14:20
Jork: Scheiben eingeschlagen und Navis gestohlen

JORK. In Jork kam es in der vergangenen Nacht zu einer Serie von Autoaufbrüchen, bei denen ein hoher Sachschaden entstand. Die Diebe hatten es dabei auf die Navigationsgeräte abgesehen.


In der Nacht auf den Freitag wurden in Jork mindestens vier Autos aufgebrochen. In den Straßen "Gartenstraße", "Glockenapfelweg" und "Schlehenstieg" haben unbekannte Täter an drei BMW und einem VW-Tiguan Scheiben eingeschlagen und die eingebauten Navigationsgeräte ausgebaut.

Der angerichtete Gesamtschaden wird auf über 5.000 Euro geschätzt. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, die mit den Taten in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04162-912970 zu melden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 19.09.2019, LANDKREIS
    Feuerwehren beseitigen Sturmschäden
    Mehr
  • 19.09.2019, Hamburg
    Fahrradfahrerin wird von Auto angefahren und schwer verletzt
    Mehr
  • 19.09.2019, Hamburg
    Kind beim Spielen von Laster überrollt
    Mehr
  • 18.09.2019, BUXTEHUDE
    Täter flüchten nach Einbruch
    Mehr
  • 18.09.2019, JORK
    Fichte blockiert die L 140 in Jork
    Mehr
  • 18.09.2019, LANDKREIS
    Polizei erwischt 30 Autofahrer mit Smartphone am Steuer
    Mehr
  • 18.09.2019, WILHELMSBURG
    84-Jährige wird in eigener Wohnung von Sextäter überfallen
    Mehr
  • 18.09.2019, HAMBURG
    41-jähriger gesteht Mord bei der Polizei
    Mehr
  • 18.09.2019, HAMBURG
    Achtjähriger bei Busunfall in Hamburg verletzt
    Mehr
  • 18.09.2019, Stade
    Stade: Autofahrer übersieht Radfahrer am Hohenwedel
    Mehr