14.05.2019, 18:23
Jugendliche Drogenhändler erwischt

Bei einer Drogenrazzia hat die Hamburger Polizei zwei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren als mutmaßliche Dealer festgenommen. Die Verantwortlichen eines Lokals am Hansaplatz in St. Georg hätten die Beamten auf die Teenager aufmerksam gemacht, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die beiden Jugendlichen hätten im Toilettenbereich des Lokals neun sogenannte Gripbeutel mit Marihuana deponiert und einen weiteren Portionsbeutel bei sich gehabt. Die Beamten beschlagnahmten zudem 240 Euro mutmaßliches Dealgeld. Sie übergaben die Jugendlichen dem Kinder- und Jugendnotdienst. Insgesamt wurden 203 Personen überprüft, 75 bekamen ein Aufenthaltsverbot.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 21.05.2019, Hamburg
    Neugeborenes im Taxi vergessen
    Mehr
  • 21.05.2019, HAMBURG
    Weißes Pulver sorgt für Großeinsatz
    Mehr
  • 21.05.2019, Wischhafen/ Norderstedt
    Verdächtiger Ehemann nimmt sich das Leben
    Mehr
  • 21.05.2019, Hamburg
    Rentnerin kracht mit Auto in Hamburger Modegeschäft
    Mehr
  • 21.05.2019, HAMBURG
    Angriff auf schlafenden Mann
    Mehr
  • 21.05.2019, NEU WULMSTORF
    Polizeihund überführt Autodieb
    Mehr
  • 21.05.2019, Ramelsloh
    Harley Davidson im Wert von 40.000 Euro gestohlen
    Mehr
  • 20.05.2019, Wischhafen
    31-jährige Frau aus Wischhafen tot – Verdächtiger untergetaucht
    Mehr
  • 20.05.2019, GRÜNENDEICH
    Mehrere Feuer halten Feuerwehren im Alten Land in Atem
    Mehr
  • 19.05.2019, LANDKREIS
    Unbekannte beschmieren Haus von AfD-Politiker Jan Hensen
    Mehr