18.11.2020, 18:12
Junger Mann randaliert in Arztpraxis

HEESLINGEN. Beamte der Zevener Polizei haben am Dienstag einen 26-jährigen Mann in Gewahrsam genommen, nachdem er zuvor in einer Arztpraxis randaliert und später den Verkehr auf der Marktstraße gefährdet hat.

Zunächst wurde die Polizei gegen 12.30 Uhr in die Arztpraxis gerufen. Dort habe der Mann lautstark eine Behandlung eingefordert und gegen Fenster und Türen getreten. Die Beamten erteilten ihm einen Platzverweis und schickten ihn nach Hause. Auf dem Weg dahin sprang der junge Mann in der Marktstraße wild gestikulierend auf die Fahrbahn und gefährdete so den vorbeifahrenden Verkehr.

Die Fahrerin eines schwarzen VW Golf mit dem Kennzeichenfragment ROW-M musste eine Gefahrenbremsung machen, um den Mann auf der Straße nicht anzufahren. Es soll sich bei der Fahrerin um eine Frau mit blonden Haaren gehandelt haben. Sie wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0 42 81/9 30 60 zu melden.

Da die Beamten den 26-Jährigen vor Ort nicht bändigen konnten, nahmen sie ihn in Gewahrsam. Dabei leistete der Randalierer erheblichen Widerstand. Bei näherem Kontakt stellte sich heraus, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Der Mann musste später auf der Polizeiwache eine Blutprobe abgeben.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 04.12.2020, HAMBURG
    Nach Angriff mit Beil in Lebensgefahr
    Mehr
  • 04.12.2020, BUXTEHUDE
    Betrüger geben sich als Gesundheitsamts-Mitarbeiter aus
    Mehr
  • 03.12.2020, LANDKREIS
    A26 nach Unfall vier Stunden lang gesperrt
    Mehr
  • 03.12.2020, LANDKREIS HARBURG
    Dealer mit 30 Kilo Rauschgift geschnappt
    Mehr
  • 03.12.2020, Hamburg
    Streit zwischen Nachbarn: 40-Jähriger mit Messer verletzt
    Mehr
  • 03.12.2020, Hamburg
    Drei Verletzte bei Unfall in Hamburg
    Mehr
  • 02.12.2020, BUXTEHUDE
    Diebe brechen in Paketlager ein
    Mehr
  • 02.12.2020, STADE
    Polizei sucht unbekannten Autofahrer
    Mehr
  • 02.12.2020, WENZENDORF
    Wütende Landwirte blockieren Lidl
    Mehr
  • 02.12.2020, HARSEFELD
    Einbrecher flüchten ohne Beute aus Harsefelder Bäckerei
    Mehr