21.03.2019, 09:50
Koffer auf Herdplatte löst Feuerwehreinsatz aus

JORK. Rund 40 Feuerwehrleute aus Jork, Borstel und Ladekop rückten am Donnerstagmorgen um kurz vor zehn Uhr zu einem Einsatz in Osterjork aus: Der Rauchmelder in einem alten Reetdachhaus hatte ausgelöst. Die Ursache ist kurios.


Als die Feuerwehrleute am Einsatzort in Osterjork eintrafen, schlug ihnen aus einer Wohnung in dem um 1700 erbauten Reetdachhaus Rauch entgegen. Ausgelöst wurde die Rauchentwicklung durch einen Hartschalenkoffer aus Kunststoff, der auf einem Zweiplattenherd kokelte. Wie der Koffer auf den Herd kam? Beim Aufräumen hatte ihn die Bewohnerin auf den Herdplatten abgelegt und diese dann versehentlich angeschaltet. 

Infolge des Einsatzes kam es auf der L 140/Obstmarschenweg kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen. Nach der Belüftung des Hauses konnten Feuerwehr und Polizei wieder abrücken, verletzt wurde niemand.

Bei dem Einsatz in Osterjork kam zum Glück niemand zu schaden. Lediglich der Koffer wurde unbrauchbar.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 15.10.2019, HORNEBURG
    Briefkasten an Horneburger Polizeistation gesprengt
    Mehr
  • 15.10.2019, HAMBURG
    Verbotenes Messer und Pfefferspray
    Mehr
  • 15.10.2019, Hamburg
    Mordkommission ermittelt: Mann verletzt Frau schwer
    Mehr
  • 15.10.2019, LANDKREIS
    Flammen zerstören Keller in Stader Haus
    Mehr
  • 15.10.2019, STADE
    Autos im Stader Parkhaus aufgebrochen
    Mehr
  • 15.10.2019, Bremervörde
    Vermisster 79-Jähriger tot aufgefunden
    Mehr
  • 15.10.2019, Brunsbüttel
    Suchaktion am Brunsbütteler Elbdeich: Frau und Kind vermisst
    Mehr
  • 15.10.2019, HARSEFELD
    Umweltverschmutzung in Harsefeld: Flüssigkeit illegal in Gully entsorgt
    Mehr
  • 15.10.2019, Stade
    Zwei Einbrüche in Stade
    Mehr
  • 14.10.2019, HAMBURG
    Streit mit Messer ausgetragen
    Mehr