21.03.2019, 09:50
Koffer auf Herdplatte löst Feuerwehreinsatz aus

JORK. Rund 40 Feuerwehrleute aus Jork, Borstel und Ladekop rückten am Donnerstagmorgen um kurz vor zehn Uhr zu einem Einsatz in Osterjork aus: Der Rauchmelder in einem alten Reetdachhaus hatte ausgelöst. Die Ursache ist kurios.

Als die Feuerwehrleute am Einsatzort in Osterjork eintrafen, schlug ihnen aus einer Wohnung in dem um 1700 erbauten Reetdachhaus Rauch entgegen. Ausgelöst wurde die Rauchentwicklung durch einen Hartschalenkoffer aus Kunststoff, der auf einem Zweiplattenherd kokelte. Wie der Koffer auf den Herd kam? Beim Aufräumen hatte ihn die Bewohnerin auf den Herdplatten abgelegt und diese dann versehentlich angeschaltet. 

Infolge des Einsatzes kam es auf der L 140/Obstmarschenweg kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen. Nach der Belüftung des Hauses konnten Feuerwehr und Polizei wieder abrücken, verletzt wurde niemand.

Bei dem Einsatz in Osterjork kam zum Glück niemand zu schaden. Lediglich der Koffer wurde unbrauchbar.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 17.06.2019, FREDENBECK
    Sudanese (23) sticht Landsmann in Flüchtlingsunterkunft nieder
    Mehr
  • 15.06.2019, STADE
    No. 5 Elbe: Bergung dauert mehrere Tage – Fachfirma übernimmt Ölbekämpfung
    Mehr
  • 15.06.2019, HAMBURG
    Zwölfjähriger in Billstedt von Bus erfasst
    Mehr
  • 15.06.2019, STADE
    Feuer in Schwinge-Werkstätten in Stade
    Mehr
  • 15.06.2019, HAMBURG
    Junge nach Sturz in Regenrückhaltebecken gestorben
    Mehr
  • 15.06.2019, DROCHTERSEN
    Polizei nimmt Ladendiebe in Drochtersen fest
    Mehr
  • 15.06.2019, BUXTEHUDE
    84-Jähriger nach Kollision mit parkendem LKW schwer verletzt
    Mehr
  • 14.06.2019, BUXTEHUDE
    Polizei sucht Schmuck-Eigentümer
    Mehr
  • 14.06.2019, HAMBURG
    Statue mit Affenschädel beschlagnahmt
    Mehr
  • 14.06.2019, HAMBURG
    Taucher finden eine scharfe Granate
    Mehr