21.03.2019, 09:50
Koffer auf Herdplatte löst Feuerwehreinsatz aus

JORK. Rund 40 Feuerwehrleute aus Jork, Borstel und Ladekop rückten am Donnerstagmorgen um kurz vor zehn Uhr zu einem Einsatz in Osterjork aus: Der Rauchmelder in einem alten Reetdachhaus hatte ausgelöst. Die Ursache ist kurios.

Als die Feuerwehrleute am Einsatzort in Osterjork eintrafen, schlug ihnen aus einer Wohnung in dem um 1700 erbauten Reetdachhaus Rauch entgegen. Ausgelöst wurde die Rauchentwicklung durch einen Hartschalenkoffer aus Kunststoff, der auf einem Zweiplattenherd kokelte. Wie der Koffer auf den Herd kam? Beim Aufräumen hatte ihn die Bewohnerin auf den Herdplatten abgelegt und diese dann versehentlich angeschaltet. 

Infolge des Einsatzes kam es auf der L 140/Obstmarschenweg kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen. Nach der Belüftung des Hauses konnten Feuerwehr und Polizei wieder abrücken, verletzt wurde niemand.

Bei dem Einsatz in Osterjork kam zum Glück niemand zu schaden. Lediglich der Koffer wurde unbrauchbar.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 26.04.2019, HAMMAH
    Zwei Verletzte nach Unfall bei Hammah
    Mehr
  • 26.04.2019, Gifhorn
    15.000 Euro für Pflasterputz: Falsche Handwerker nach Abzocke gestellt
    Mehr
  • 26.04.2019, HAMBURG
    Feuerwehr entdeckt tote Frau
    Mehr
  • 26.04.2019, HAMBURG
    Falscher Alarm legt den Verkehr lahm
    Mehr
  • 25.04.2019, Barnkrug
    Motorradfahrer bei Unfall in Barnkrug schwer verletzt
    Mehr
  • 25.04.2019, HAMBURG
    Waldbrand im Höltigbaum gelöscht
    Mehr
  • 25.04.2019, Stade
    Stader Polizei nimmt ausgebüxte Ponys "vorläufig fest"
    Mehr
  • 25.04.2019, Jork
    Einbruch in Jorker Café
    Mehr
  • 25.04.2019, DROCHTERSEN
    Autofahrer bringt Radler in Drochtersen zu Fall
    Mehr
  • 25.04.2019, HAUSBRUCH
    Fahndung: Neunjährige sexuell belästigt
    Mehr