18.11.2020, 20:03
Kranker Hundewelpe in Müllcontainer entsorgt

HAMBURG. Ein etwa acht Wochen alter Hundewelpe ist in Billstedt in einem Müllcontainer gefunden worden. Unbekannte hätten den Welpen in eine Plastiktüte gesteckt und ihn in einem Müllcontainer abgelegt, sagte eine Polizeisprecherin.

Der kleine Mischling sei nach dem Fund noch am Leben gewesen, er habe jedoch eingeschläfert werden müssen. Die Beamten brachten das unterkühlte, stark dehydrierte und vermutlich mit einer Viruserkrankung infizierte Tier zu einem Tierarzt, der es aber nicht mehr retten konnte.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 30.11.2020, BUXTEHUDE
    Buxtehude: Autofahrer fährt Fußgängerin an und flüchtet
    Mehr
  • 29.11.2020, LANDKREIS
    Seenotsignal abgefeuert: Großeinsatz auf der Elbe
    Mehr
  • 29.11.2020, MOISBURG
    Evakuierung: Handgranate in Moisburg gesprengt
    Mehr
  • 29.11.2020, ESTEBRÜGGE
    Großbrand zerstört Wohnhaus in Estebrügge
    Mehr
  • 28.11.2020, HARSEFELD
    Geparktes Auto in Harsefeld wird schwer beschädigt
    Mehr
  • 28.11.2020, BUXTEHUDE
    Brandstifter versuchen Auto in Buxtehude anzustecken
    Mehr
  • 28.11.2020, STADE
    Feuer in Stader Wohnhaus
    Mehr
  • 27.11.2020, TWIELENFLETH
    Reh bei Bassenfleth aus der Elbe geborgen
    Mehr
  • 27.11.2020, HAMBURG
    Feuerwehr entdeckt Leiche
    Mehr
  • 27.11.2020, HAMBURG
    Kampf gegen reisende Einbrecher
    Mehr