25.04.2016, 15:33
Kuh-Drillinge bekommen Nachwuchs

BARGSTEDT. Eine Ungewöhnliche Tiergeschichte setzt sich fort: Auf dem Hof der Familie Wohlers in Bargstedt wurden vor zwei Jahren Kuh-Drillinge geboren. Die haben nun selbst Nachwuchs. Diesmal nicht als Drillinge, sondern als Einzelgeburten von Drillingen.

Die drei Kälber wird Landwirt Klaus Wohlers als eigene Nachzucht einsetzen. Sie werden im Brester Nachzuchtstall von Landwirt Rolf Hörmann aufgezogen. „Kurz bevor diese Kälber dann in zwei Jahren kalben werden, bekomme sich sie wieder“, so Wohlers. Mit Hörmann pflege er eine Kooperation. Der Brester Landwirt zieht den weiblichen Rinder-Nachwuchs groß, um den Bargstedter Betrieb, in dem rund 500 Kühe gemolken werden, zu entlasten. „In zwei Jahren stehen die Jungtiere wieder im Bestand.“

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 22.01.2025, HAMBURG
    R’n’B am Großmarkt
    Mehr
  • 02.12.2022, HAMBURG
    „Käthe holt die Kuh vom Eis“
    Mehr
  • 22.05.2019, Hamburg
    Wieso der Hamburger Wasserbedarf steigt
    Mehr
  • 22.05.2019, Harsefeld
    EU-Subventionen am Beispiel Harsefeld: So profitiert der ländliche Raum von Brüssel
    Mehr
  • 21.05.2019, Hamburg
    46-Jähriger stirbt durch Messerstich in die Brust
    Mehr
  • 21.05.2019, STEINKIRCHEN
    Bauaufträge sind jetzt vergeben
    Mehr
  • 21.05.2019, Landkreis
    Behörden für drei Tage offline
    Mehr
  • 21.05.2019, Stade
    Schöne Bescherung bei Sommerwetter
    Mehr
  • 21.05.2019, Stade
    Beachvolleyball-Großevent am Sande
    Mehr
  • 21.05.2019, Großenwörden
    Hüller Mannschaft gewinnt Wettkampf
    Mehr