25.04.2016, 15:33
Kuh-Drillinge bekommen Nachwuchs

BARGSTEDT. Eine Ungewöhnliche Tiergeschichte setzt sich fort: Auf dem Hof der Familie Wohlers in Bargstedt wurden vor zwei Jahren Kuh-Drillinge geboren. Die haben nun selbst Nachwuchs. Diesmal nicht als Drillinge, sondern als Einzelgeburten von Drillingen.

Die drei Kälber wird Landwirt Klaus Wohlers als eigene Nachzucht einsetzen. Sie werden im Brester Nachzuchtstall von Landwirt Rolf Hörmann aufgezogen. „Kurz bevor diese Kälber dann in zwei Jahren kalben werden, bekomme sich sie wieder“, so Wohlers. Mit Hörmann pflege er eine Kooperation. Der Brester Landwirt zieht den weiblichen Rinder-Nachwuchs groß, um den Bargstedter Betrieb, in dem rund 500 Kühe gemolken werden, zu entlasten. „In zwei Jahren stehen die Jungtiere wieder im Bestand.“

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 28.02.2020, HAMBURG
    Hamburg stellt sich auf das Coronavirus ein
    Mehr
  • 28.02.2020, LANDKREIS
    Weniger Menschen im Landkreis Stade ohne Job
    Mehr
  • 28.02.2020, STADE
    Hier entsteht das Havenhostel in Stade
    Mehr
  • 28.02.2020, HAMBURG
    Sondierungsgespräche in der SPD-Zentrale
    Mehr
  • 28.02.2020, HAMBURG
    Die CDU in Hamburg analysiert das Wahldebakel vom Sonntag
    Mehr
  • 28.02.2020, BUXTEHUDE
    A-Juniorinnen des Buxtehuder SV müssen in Dortmund gewinnen
    Mehr
  • 28.02.2020, JORK
    Saugbagger gefährden den Stint in der Elbe
    Mehr
  • 28.02.2020, BUXTEHUDE
    Buxtehude: Autoarme Altstadt bleibt umstritten
    Mehr
  • 28.02.2020, LANDKREIS
    Die nächsten Bauarbeiten auf der B 74
    Mehr
  • 28.02.2020, JORK
    Politik will Ärztehaus-Bau in Jork ermöglichen
    Mehr