09.04.2019, 16:36
Ladendieb war zu gierig: Mit Beute gefasst

NEU WULMSTORF. Seine Gier hat einen Ladendieb in Neu Wulmstorf überführt. Am Montag gegen 15.15 Uhr wurde der Polizei ein Ladendiebstahl bei einem Discounter an der Bahnhofstraße gemeldet.

Der Dieb hatte mit einem firmeneigenen Einkaufskorb voller unbezahlter Drogerieartikel das Geschäft verlassen und war zu Fuß geflüchtet. Ein Ladendetektiv hatte den Mann einige Straßen weiter wiederentdeckt und die Polizei gerufen. Die Beamten nahmen den 30-Jährigen vorläufig fest. Die Beute hatte er allerdings nicht mehr bei sich, und die Tat stritt er ab. Die Videoaufzeichnungen zeigten aber, dass es sich bei dem Ladendieb um den 30-Jährigen handelte.

Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Gegen 16.50 Uhr durfte er die Dienststelle wieder verlassen. Zivilfahnder observierten den Mann anschließend. Es dauerte keine fünf Minuten, bis der 30-Jährige in einer Nachbarstraße den Einkaufskorb mit der Beute im Wert von 195 Euro aus einem Versteck holte und daraufhin erneut festgenommen wurde. Jetzt räumte er auch den Diebstahl ein.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 15.06.2019, STADE
    No. 5 Elbe: Bergung dauert mehrere Tage – Fachfirma übernimmt Ölbekämpfung
    Mehr
  • 15.06.2019, HAMBURG
    Zwölfjähriger in Billstedt von Bus erfasst
    Mehr
  • 15.06.2019, STADE
    Feuer in Schwinge-Werkstätten in Stade
    Mehr
  • 15.06.2019, HAMBURG
    Junge nach Sturz in Regenrückhaltebecken gestorben
    Mehr
  • 15.06.2019, DROCHTERSEN
    Polizei nimmt Ladendiebe in Drochtersen fest
    Mehr
  • 15.06.2019, BUXTEHUDE
    84-Jähriger nach Kollision mit parkendem LKW schwer verletzt
    Mehr
  • 14.06.2019, BUXTEHUDE
    Polizei sucht Schmuck-Eigentümer
    Mehr
  • 14.06.2019, HAMBURG
    Statue mit Affenschädel beschlagnahmt
    Mehr
  • 14.06.2019, HAMBURG
    Taucher finden eine scharfe Granate
    Mehr
  • 14.06.2019, STADE
    Stader Feuerwehren im Großeinsatz
    Mehr