09.04.2019, 16:36
Ladendieb war zu gierig: Mit Beute gefasst

NEU WULMSTORF. Seine Gier hat einen Ladendieb in Neu Wulmstorf überführt. Am Montag gegen 15.15 Uhr wurde der Polizei ein Ladendiebstahl bei einem Discounter an der Bahnhofstraße gemeldet.


Der Dieb hatte mit einem firmeneigenen Einkaufskorb voller unbezahlter Drogerieartikel das Geschäft verlassen und war zu Fuß geflüchtet. Ein Ladendetektiv hatte den Mann einige Straßen weiter wiederentdeckt und die Polizei gerufen. Die Beamten nahmen den 30-Jährigen vorläufig fest. Die Beute hatte er allerdings nicht mehr bei sich, und die Tat stritt er ab. Die Videoaufzeichnungen zeigten aber, dass es sich bei dem Ladendieb um den 30-Jährigen handelte.

Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Gegen 16.50 Uhr durfte er die Dienststelle wieder verlassen. Zivilfahnder observierten den Mann anschließend. Es dauerte keine fünf Minuten, bis der 30-Jährige in einer Nachbarstraße den Einkaufskorb mit der Beute im Wert von 195 Euro aus einem Versteck holte und daraufhin erneut festgenommen wurde. Jetzt räumte er auch den Diebstahl ein.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 15.10.2019, HORNEBURG
    Briefkasten an Horneburger Polizeistation gesprengt
    Mehr
  • 15.10.2019, HAMBURG
    Verbotenes Messer und Pfefferspray
    Mehr
  • 15.10.2019, Hamburg
    Mordkommission ermittelt: Mann verletzt Frau schwer
    Mehr
  • 15.10.2019, LANDKREIS
    Flammen zerstören Keller in Stader Haus
    Mehr
  • 15.10.2019, STADE
    Autos im Stader Parkhaus aufgebrochen
    Mehr
  • 15.10.2019, Bremervörde
    Vermisster 79-Jähriger tot aufgefunden
    Mehr
  • 15.10.2019, Brunsbüttel
    Suchaktion am Brunsbütteler Elbdeich: Frau und Kind vermisst
    Mehr
  • 15.10.2019, HARSEFELD
    Umweltverschmutzung in Harsefeld: Flüssigkeit illegal in Gully entsorgt
    Mehr
  • 15.10.2019, Stade
    Zwei Einbrüche in Stade
    Mehr
  • 14.10.2019, HAMBURG
    Streit mit Messer ausgetragen
    Mehr