11.08.2019, 14:25
Mann bei Streiterei in Hamburg mit Messer verletzt

HAMBURG. Bei einem Streit ist ein Mann in Hamburg-Wandsbek von einem 20-Jährigen mit einem Messer an der Brust verletzt worden. Der 28-Jährige kam am Samstagabend in ein Krankenhaus, ist aber nicht in Lebensgefahr gewesen, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

An der Auseinandersetzung waren insgesamt fünf Männer im Alter von 17 bis 28 Jahren beteiligt. Teilweise seien sie miteinander verwandt. Warum es zu dem Streit kam, ist noch nicht zweifelsfrei geklärt. Nach Polizeiangaben ging es möglicherweise um Drogen. Die Männer seien vorläufig festgenommen worden.

(dpa)

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 17.08.2019, Horneburg/ Issendorf
    Fahrradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall auf der L 123
    Mehr
  • 17.08.2019, GrÄpel
    Diebe stehlen gesamten Zigarettenautomaten
    Mehr
  • 16.08.2019, Jork
    Schwerer Unfall auf Obstmarschenweg in Osterjork
    Mehr
  • 16.08.2019, WANGERSEN
    Einbrecher erbeuten Schmuck
    Mehr
  • 16.08.2019, HAMBURG
    Weitere Täter nach Überfall festgenommen
    Mehr
  • 16.08.2019, BARNKRUG
    Nach Arbeiten an Ölheizung: Zwei Verletzte bei Feuer in Barnkrug
    Mehr
  • 16.08.2019, ABBENFLETH/STADE
    Leichenfund in Abbenfleth: Polizei sucht mit Foto nach Hinweisen zur Identität
    Mehr
  • 16.08.2019, HAMBURG
    Wagen überschlägt sich bei Unfall
    Mehr
  • 16.08.2019, HAMBURG
    Autofahrerin überschlägt sich und beschädigt andere Autos
    Mehr
  • 16.08.2019, LANDKREIS
    Polizei gehen bei Kontrollaktion im Landkreis Stade 194 Raser ins Netz
    Mehr