11.09.2019, 09:30
Mann bei Wohnungsbrand verletzt

HAMBURG. Bei einem Wohnungsbrand in Hamburg-Eilbek ist in der Nacht zum Mittwoch ein Mann verletzt worden. Er sei mit einem Inhalationstrauma ins Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Morgen.


Demnach brannten Einrichtungsgegenstände in der Wohnung des Mannes. Wie es zu dem Brand kam, konnte der Sprecher zunächst nicht sagen. Zum Sachschaden in dem Mehrfamilienhaus konnte die Polizei noch keine Angaben machen. (dpa)

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 15.11.2019, MIENENBÜTTEL
    Großeinsatz der Polizei am LPT
    Mehr
  • 14.11.2019, Altenwerder
    Zwei Tote: Auto stürzt in Regenrückhaltebecken
    Mehr
  • 14.11.2019, Apensen
    Unfall auf der K49 kurz vor Apensen
    Mehr
  • 13.11.2019, HEMMOOR
    Hemmoor: Missglücktes Überholmanöver auf B 73
    Mehr
  • 13.11.2019, BASSENFLETH
    Bassenflether Strand: Vandalismus auf dem Parkplatz
    Mehr
  • 13.11.2019, NEU WULMSTORF
    Neu Wulmstorf: 20-Jähriger kommt von glatter Fahrbahn ab und kollidiert mit PKW
    Mehr
  • 13.11.2019, STADE
    Frau raubt Pizzaboten in Stade aus
    Mehr
  • 12.11.2019, NEU WULMSTORF
    Weißer Polo in Neu Wulmstorf gestohlen
    Mehr
  • 12.11.2019, STADE
    Frau raubt Pizzaboten in Stade aus
    Mehr
  • 12.11.2019, IMMENBECK
    Unbekannte kippen Sägespäne auf Kunstrasenplatz in Immenbeck
    Mehr