02.12.2019, 15:30
Mehrere BMW in Jork aufgebrochen

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag drei Autos in Jork aufgebrochen und dabei Lenkräder, Mittelkonsolen, Navigationsgeräte und Soundsysteme erbeutet. Der Sachschaden ist enorm.


Im Renettenweg, in der Glosterstraße und in der Birkenstraße haben die Täter bei drei dort geparkten BMW-PKW jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen und dann daraus diverse Gegenstände gestohlen. Der angerichtete Schaden wird auf über 15.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die verdächtige Personen gesehen haben, die mit den Autoaufbrüchen in Verbindung stehen könnten oder die sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0 41 62/ 91 29 70 bei der Jorker Polizei zu melden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 25.01.2020, Hamburg
    Wohnung brennt in Hamburg
    Mehr
  • 24.01.2020,
    Wischhafen-Neuland: Alkoholisierter Fahrer lenkt Auto in Graben
    Mehr
  • 24.01.2020, HARSEFELD
    Schon wieder Autos in Harsefeld beschädigt
    Mehr
  • 24.01.2020, HORNEBURG
    Unbekannte brechen sechs Transporter in Horneburg auf
    Mehr
  • 24.01.2020, HORNEBURG
    Mehrere Transporter aufgebrochen
    Mehr
  • 24.01.2020, FREIBURG
    Feuer im ehemaligen Hotel in Freiburg
    Mehr
  • 23.01.2020, HAMBURG
    Blutiger Angriff auf Paar in Altona
    Mehr
  • 23.01.2020, DROCHTERSEN
    Fahrer rammt Polo und fährt einfach weiter
    Mehr
  • 23.01.2020, BUXTEHUDE
    Beim Einparken Kontrolle verloren
    Mehr
  • 23.01.2020, BUXTEHUDE
    81-Jährige rammt Betonpfeiler - zwei Verletzte
    Mehr