08.12.2019, 20:41
Mitarbeiter in Spielhalle bedroht

HAMBURG. Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Sonntag eine Spielhalle in Hamburg-Harburg überfallen und einen Mitarbeiter mit einer Schusswaffe bedroht.


Wie die Polizei mitteilte, zählte nach ersten Erkenntnissen der Angestellte gerade die Einnahmen des Tages, als der Mann mit der Waffe die Spielhalle betrat. Der Täter habe den 26-Jährigen mit einer Schusswaffe bedroht rund 300 Euro vom Tresen genommen und zu Fuß geflüchtet. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 13.08.2020, GRÜNENDEICH
    Personensuche auf der Elbe vor Wedel
    Mehr
  • 13.08.2020, HAMBURG
    Tesla-Fahrerin stirbt bei Unfall in Hamburg
    Mehr
  • 13.08.2020, STADE
    Stade: Unbekannte versuchen Zigarettenautomaten zu sprengen
    Mehr
  • 13.08.2020, LAMSTEDT/LANDKREIS
    Straftäter aus Drochtersen nach Verfolgungsjagd festgenommen
    Mehr
  • 12.08.2020, HAMBURG
    Polizei hilft Frau vor Millerntor-Stadion bei Geburt
    Mehr
  • 11.08.2020, WILHELMSBURG
    Räuber überfällt Tankstelle in Wilhelmsburg
    Mehr
  • 11.08.2020, HAMBURG
    Unbekannter nach Gleissturz von S-Bahn überrollt und getötet
    Mehr
  • 11.08.2020, HELMSTE
    Wer vermisst einen Baustellen-Container?
    Mehr
  • 11.08.2020, DÜDENBÜTTEL
    Gasalarm in Düdenbütteler Wohnhaus
    Mehr
  • 11.08.2020, BALJE
    Sprenggranate bei Ackerarbeiten in Balje gefunden
    Mehr