14.07.2020, 16:26
Moisburg: Zerstörung am Wanderweg an der Este

MOISBURG. Wieder hat es Sachbeschädigungen, Schmierereien, Zerstörungen von Wegweisern, Hinweisschildern und Sitzbänken am Estewanderweg gegeben, darunter am Rastplatz an der Este in Appelbeck.


Dort musste Ludwig Hauschild, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Estetal, jetzt die Reste einer zerstörten Bank und liegengelassenen Müll wegräumen. „Wir stehen oft fassungslos vor diesen unnützen Taten“, sagt Hauschild. „Diese sinnlose Zerstörungswut löst bei uns nur Unverständnis aus.“ Bisher seien die Schäden stillschweigend beseitigt worden. Doch jetzt sei die Polizei eingeschaltet worden. „Offenbar machen sich die Täter nicht klar, dass sie sich strafbar machen und ihnen ein Verfahren wegen Sachbeschädigung droht“, so Hauschild. Polizeiliche Ermittlungen laufen inzwischen. Zeugen der Taten werden gebeten, sich unter 0 41 65/21 76 90 bei der Polizei zu melden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 10.08.2020, STADE
    Stade: Diebe stehlen 18 Kisten Bier aus Supermarkt-Getränkelager
    Mehr
  • 10.08.2020, GRÜNENDEICH/HAMBURG
    50-Jähriger nach Badeunfall gestorben
    Mehr
  • 10.08.2020, HAMBURG
    Zoll stellt in Hamburg Kokain im Wert von 300 Millionen Euro sicher
    Mehr
  • 10.08.2020, HAMBURG
    31-Jähriger attackiert Partnerin in Hamburger S-Bahn
    Mehr
  • 09.08.2020, HAMBURG
    31-Jähriger aus dem Landkreis Harburg wird von S-Bahn erfasst
    Mehr
  • 08.08.2020, HAMBURG
    Wohnungsbrand im Hamburger Nagelsweg
    Mehr
  • 08.08.2020, HORNEBURG
    Schwerer Unfall auf A26: Verdacht auf Trunkenheit am Steuer
    Mehr
  • 07.08.2020, GRÜNENDEICH
    50-Jähriger schwebt nach Badeunfall in Lebensgefahr
    Mehr
  • 07.08.2020, RUSCHWEDEL
    Ballenpresse in Flammen: Rauchwolke zieht über Ruschwedel
    Mehr
  • 07.08.2020, HAMBURG
    51-Jähriger wird am Jungfernstieg angegriffen und schwer verletzt
    Mehr