22.05.2020, 15:29
Motorrad kommt von der Straße ab

HAMBURG. Bei einem Verkehrsunfall in Ottensen ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Auf der Friedensallee kam das Motorrad des 52-Jährigen am Donnerstagabend von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Lichtmast, wie die Polizei am Freitag mitteilte.


Zwei Fußgänger wurden den Angaben zufolge durch umherfliegende Trümmerteile verletzt. Einer von ihnen (59) zog sich demnach eine Platzwunde am Kopf zu. Die genauen Umstände des Unfalls waren zunächst ungeklärt. Der Fahrer des Motorrads wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 04.06.2020, BUXTEHUDE
    69-Jähriger schwebt nach Unfall in Lebensgefahr
    Mehr
  • 04.06.2020, AHLERSTEDT
    Fahranfänger verunglückt bei Ahlerstedt schwer
    Mehr
  • 04.06.2020, HAMBURG
    Dutzende Einsätze in Hamburg nach starkem Regen
    Mehr
  • 04.06.2020, HAMBURG
    Mehr als 100 Hinweise zu Brandstiftung an Polizisten-Haus
    Mehr
  • 04.06.2020, HARBURG
    Carport geht in Harburg in Flammen auf
    Mehr
  • 03.06.2020, WESTERLADEKOP
    Feuer zerstört Reetdachhaus in Westerladekop
    Mehr
  • 03.06.2020, BASSENFLETH
    Falschparker behindern Rettungsdienst in Bassenfleth
    Mehr
  • 02.06.2020, ROSENGARTEN/NEU WULMSTORF
    Unfall mit Quad: 24-Jährige verletzt sich schwer
    Mehr
  • 02.06.2020, DORNBUSCH
    20-Jährige wird bei Unfall auf K 12 schwer verletzt
    Mehr
  • 01.06.2020, HAMBURG
    Schüsse auf 22-Jährigen in Hamburg-Bergedorf
    Mehr