02.04.2020, 21:48
Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Waltershof

HAMBURG. Bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Waltershof ist am Donnerstag kurz vor der Köhlbrandbrücke ein Motorradfahrer ums Leben gekommen.


Der Mann habe am Nachmittag mit einem weiteren Motorradfahrer auf der Finkenwerder Straße einen Lastwagen überholt, als er aus bislang ungeklärter Ursache mit seiner Maschine seitlich in den Lkw gestürzt sei, sagte ein Polizeisprecher auf Nachfrage. Der gestürzte Motorradfahrer sei noch an der Unfallstelle gestorben. Der zweite Motorradfahrer und der Lastwagenfahrer erlitten einen Schock. Weitere Angaben machte die Polizei zunächst nicht. (dpa)

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 05.06.2020, HAMBURG
    Großeinsatz nach Amokdrohung an Hamburger Schule
    Mehr
  • 05.06.2020, HAMBURG
    Feuerwehr rettet Mann aus Alsterfleet
    Mehr
  • 05.06.2020, BUXTEHUDE
    Diebe brechen VW-Bus in Buxtehuder Innenstadt auf
    Mehr
  • 05.06.2020, HAMBURG
    Kleinkind geht in Badewanne unter und muss reanimiert werden
    Mehr
  • 04.06.2020, BUXTEHUDE
    69-Jähriger schwebt nach Unfall auf der K 40 in Lebensgefahr
    Mehr
  • 04.06.2020, AHLERSTEDT
    Fahranfänger verunglückt bei Ahlerstedt schwer
    Mehr
  • 04.06.2020, HAMBURG
    Dutzende Einsätze in Hamburg nach starkem Regen
    Mehr
  • 04.06.2020, HAMBURG
    Mehr als 100 Hinweise zu Brandstiftung an Polizisten-Haus
    Mehr
  • 04.06.2020, HARBURG
    Carport geht in Harburg in Flammen auf
    Mehr
  • 03.06.2020, WESTERLADEKOP
    Feuer zerstört Reetdachhaus in Westerladekop
    Mehr