03.12.2018, 16:40
Mutmaßliche Drogendealer festgenommen

HAMBURG. Die Drogen-Taskforce der Polizei hat am Sonntag zwei mutmaßliche Dealer am Hauptbahnhof festgenommen. Einer der beiden 22-Jährigen habe vor der Überprüfung vier Gramm Haschisch hinter sich auf den Boden geworfen, teilte die Polizei am Montag mit.

Die Beamten beschlagnahmten die Drogen sowie jeweils rund 500 Euro mutmaßliches Dealgeld. Die beiden Verdächtigen sollten einem Haftrichter vorgeführt werden. Bei dem ganztägigen Einsatz überprüften die Beamten 82 Menschen und erteilten 36 von ihnen Aufenthaltsverbote.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.05.2019, HAMBURG
    71-Jähriger fährt Frau an und verletzt sie lebensgefährlich
    Mehr
  • 22.05.2019, HAMBURG
    Streit nach Autodiebstahl eskaliert
    Mehr
  • 22.05.2019, HAMBURG
    Razzia bei Rapper und Hells Angels
    Mehr
  • 22.05.2019, HAMBURG
    Polizei durchsucht Wohnungen
    Mehr
  • 22.05.2019, BUXTEHUDE
    Polizei sucht Zeugen nach Gefährdung
    Mehr
  • 22.05.2019, Stade
    Dieb bestiehlt Seniorin in Stade
    Mehr
  • 22.05.2019, LANDKREIS
    Einbrecher in Stade
    Mehr
  • 22.05.2019, LANDKREIS
    Verkehrsbehinderungen auf A 26 wegen Bauarbeiten
    Mehr
  • 22.05.2019, Bremervörde
    36-Jähriger bei Unfall verletzt
    Mehr
  • 22.05.2019, NEU WULMSTORF
    Einbrecher kommen über den Balkon
    Mehr