03.12.2018, 16:40
Mutmaßliche Drogendealer festgenommen

HAMBURG. Die Drogen-Taskforce der Polizei hat am Sonntag zwei mutmaßliche Dealer am Hauptbahnhof festgenommen. Einer der beiden 22-Jährigen habe vor der Überprüfung vier Gramm Haschisch hinter sich auf den Boden geworfen, teilte die Polizei am Montag mit.

Die Beamten beschlagnahmten die Drogen sowie jeweils rund 500 Euro mutmaßliches Dealgeld. Die beiden Verdächtigen sollten einem Haftrichter vorgeführt werden. Bei dem ganztägigen Einsatz überprüften die Beamten 82 Menschen und erteilten 36 von ihnen Aufenthaltsverbote.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 22.02.2019, Harsfeld
    Feueralarm: Harsefelder Oberschule evakuiert
    Mehr
  • 22.02.2019, LANDKREIS
    Polizei kontrolliert landwirtschaftliche Fahrzeuge - viele wegen Mängeln stillgelegt
    Mehr
  • 21.02.2019, Burweg
    Tödlicher Unfall auf B 73: Auto prallt bei Burweg gegen Brücke
    Mehr
  • 21.02.2019, HAMBURG
    Mutmaßlicher Hotelbetrüger festgenommen
    Mehr
  • 21.02.2019, ROSENGARTEN
    Reifenplatzer verursacht hohen Schaden
    Mehr
  • 21.02.2019, Sittensen
    Polizei in Sittensen kontrolliert Tiertransporte
    Mehr
  • 21.02.2019, HARSEFELD
    Einbrecher nehmen in Harsefeld Schmuck mit
    Mehr
  • 20.02.2019, HAMBURG
    Fliegerbombe in Bramfeld gefunden
    Mehr
  • 20.02.2019, BUXTEHUDE
    Autofahrerin prallt gegen Leitplanke
    Mehr
  • 20.02.2019, NEUENKIRCHEN
    Obstbauer wird unter Traktor eingeklemmt
    Mehr