12.07.2019, 17:59
Vermutlich Verbrechen

HAMBURG. Ein Obdachloser ist vermutlich Opfer eines Verbrechens geworden. Die Leiche sei am Dienstag in einer Grünfläche nahe der A 24 gefunden worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Nach dem Verletzungsbild sei von einem Tötungsdelikt auszugehen.


Der Fundort deute darauf hin, dass der Mann in einem Zelt gelebt habe. In dem Wohnlager sollen sich weitere Personen aufgehalten haben. Die Polizei sucht Zeugen, die möglicherweise einen Streit unter den Bewohnern beobachtet haben.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 21.10.2019, HAMBURG
    Rentnerin fällt auf falschen Polizisten rein
    Mehr
  • 21.10.2019, HAMBURG
    Auto prallt gegen Ampelmast
    Mehr
  • 21.10.2019, HAMBURG
    Polizei schießt mehrfach auf Falschfahrer
    Mehr
  • 21.10.2019, HAMBURG
    Kanufahrer finden toten Mann im Hamburger Mühlenteich
    Mehr
  • 20.10.2019, LANDKREIS
    Feuerwehren nach Sturm im Einsatz
    Mehr
  • 19.10.2019, LANDKREIS
    Autofahrer nach Unfall auf A 26 schwer verletzt
    Mehr
  • 19.10.2019, HOLLENSTEDT
    Einbrecher lassen sich von Hunden nicht stören
    Mehr
  • 19.10.2019, STADE
    Geparkten Kombi beschädigt
    Mehr
  • 19.10.2019, HAMBURG
    Zahl der Einbrüche halbiert
    Mehr
  • 19.10.2019, ELSTORF
    Unbekannte schlachten BMW in Elstorf aus
    Mehr