13.09.2017, 13:02
Polizei kontrolliert Verkehrsteilnehmer im Landkreis
Leserbrief
Kommentare

LANDKREIS. Die Polizei hat am vergangenen Dienstag zwischen 0 und 24 Uhr im gesamten Landkreis Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei achteten die Polizisten besonders auf die Anschnall- und Helmpflicht.

An insgesamt 28 Kontrollstellen wurden von den Polizisten bei 64 Autofahrern etwas beanstandet. 37 Mal verstießen Erwachsene gegen die Gurtpflicht. In vier Fällen waren Kinder nicht vorschriftsmäßig gesichert. Ein Motorradfahrer war ohne Helm unterwegs. Neun Mal erwischten die Polizisten Autofahrer, die am Steuer ihr Mobiltelefon benutzten.

In Harsefeld wurde gegen 22:30 Uhr ein Autofahrer kontrolliert, der nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins war. Gegen ihn wird nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.11.2017, Stade
    16-Jähriger niedergeschlagen und mit Bierflasche bedroht
    Mehr
  • 23.11.2017, Hamburg
    Brand im Hamburger S-Bahn-Tunnel
    Mehr
  • 22.11.2017, BLIEDERSDORF
    Autoknacker stehlen Navi in Bliedersdorf
    Mehr
  • 22.11.2017,
    Unfall mit Hund: Fahrradfahrer verletzt sich schwer
    Mehr
  • 22.11.2017, HAMBURG
    Hamburg: Gesuchter mit 4,1 Promille geschnappt
    Mehr
  • 22.11.2017, Bliedersdorf
    Erneuter Einbruch in Bliedersdorfer Kindergarten
    Mehr
  • 21.11.2017, HAMBURG
    Polizei stellt viel zu laute Autos sicher
    Mehr
  • 21.11.2017, LANDKREIS
    Einbrecher im Landkreis unterwegs
    Mehr
  • 20.11.2017, HAMBURG
    Schwan verirrt sich auf Straße
    Mehr
  • 20.11.2017, HAMBURG
    Mann versprüht Reizgas im Café
    Mehr