23.04.2019, 18:52
Polizei verfolgt 20-Jährigen durch Berne

HAMBURG. Ein 20-Jähriger ist nach einer Verfolgungsjagd durch Hamburg-Berne von der Polizei festgenommen worden. Der Mann sei in der Nacht zu Dienstag durch schnelles Fahren aufgefallen, teilte die Polizei mit.

Die Beamten versperrten mit einem Streifenwagen den Weg des Fahrers, doch dieser flüchtete über den Gegenverkehr des Berner Heerwegs und gefährdete mehrere Verkehrsteilnehmer. Die Polizei brach die Verfolgung ab, um niemanden zu gefährden. Später fiel das Fahrzeug in einem Kreisverkehr auf, wo es fast zu einem Unfall kam. Anschließend versuchte der Mann seine Flucht zu Fuß und wurde gefasst. Das Fahrzeug und der Führerschein wurden sichergestellt. Die Verkehrsdirektion ermittelt.

(dpa)

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 16.07.2019, HAMBURG
    Radfahrer stoßen zusammen
    Mehr
  • 16.07.2019, LANDKREIS/KARLSRUHE
    Mutmaßlicher Terrorist im Landkreis Stade festgenommen
    Mehr
  • 16.07.2019, HAMBURG
    Weitere beschädigte Autos entdeckt
    Mehr
  • 16.07.2019, HARSEFELD
    Wem gehört dieses Fahrrad?
    Mehr
  • 16.07.2019, HARSEFELD
    Traktor geht bei Mäharbeiten im Auetal in Harsefeld in Flammen auf
    Mehr
  • 16.07.2019, Stade
    Mit Faust niedergeschlagen: Unbekannter raubt Staderin die Handtasche
    Mehr
  • 15.07.2019, STADE
    Zwei Verletzte nach Unfall auf Ostumgehung
    Mehr
  • 15.07.2019, HAMBURG
    Hamburger Polizei zieht betrunkene E-Scooter-Fahrer aus dem Verkehr
    Mehr
  • 15.07.2019, HAMBURG
    18-Jähriger mit Drogen im Auto erwischt
    Mehr
  • 15.07.2019, HAMBURG
    Neunjährige bei Unfall verletzt
    Mehr