23.04.2019, 18:52
Polizei verfolgt 20-Jährigen durch Berne

HAMBURG. Ein 20-Jähriger ist nach einer Verfolgungsjagd durch Hamburg-Berne von der Polizei festgenommen worden. Der Mann sei in der Nacht zu Dienstag durch schnelles Fahren aufgefallen, teilte die Polizei mit.


Die Beamten versperrten mit einem Streifenwagen den Weg des Fahrers, doch dieser flüchtete über den Gegenverkehr des Berner Heerwegs und gefährdete mehrere Verkehrsteilnehmer. Die Polizei brach die Verfolgung ab, um niemanden zu gefährden. Später fiel das Fahrzeug in einem Kreisverkehr auf, wo es fast zu einem Unfall kam. Anschließend versuchte der Mann seine Flucht zu Fuß und wurde gefasst. Das Fahrzeug und der Führerschein wurden sichergestellt. Die Verkehrsdirektion ermittelt.

(dpa)

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 29.05.2020, RADE
    Tote Fische auf der Fahrbahn: B 3 gesperrt
    Mehr
  • 28.05.2020, ZEVEN
    83-Jährige enttarnt Enkeltrick
    Mehr
  • 28.05.2020, KIEL/HAMBURG
    Drei Festnahmen bei länderübergreifende Razzia im Drogenmilieu
    Mehr
  • 28.05.2020, HARSEFELD
    Einbrecher steigen in Harsefelder Seniorenheim ein
    Mehr
  • 27.05.2020, HAMBURG
    Ehepaar in Hamburg zum zweiten Mal beraubt
    Mehr
  • 27.05.2020, HAMBURG
    Rennradfahrer kollidiert in Altengamme mit Auto
    Mehr
  • 27.05.2020, Hamburg
    Fahrradkontrollen: Polizei ahndet zahlreiche Verstöße
    Mehr
  • 27.05.2020, Hamburg
    Mehrere Schwerverletzte: Auto rast auf Restaurant-Terrasse
    Mehr
  • 26.05.2020, DORNBUSCH
    Dramatischer Einsatz in Dornbusch geht glimpflich aus
    Mehr
  • 26.05.2020, NEUKLOSTER
    Unfall in Neukloster: 56-Jährige ist verstorben
    Mehr