10.02.2020, 13:06
Räuber überfällt Getränkemarkt in Stade und flüchtet

STADE. Schon wieder ein Überfall in einem Einkaufsmarkt in Stade: Am frühen Freitagabend gegen 19.25 Uhr betrat ein Unbekannter einen Getränkemarkt im Haddorfer Grenzweg und bedrohte die 19-jährige Kassiererin sowie eine 44-jährige Kundin.


Mit einer erhobenen Flasche forderte der Täter die beiden Frauen auf, Geld herauszugeben. Aus der Kasse und der Geldbörse der Kundin wurden ihm daraufhin eine geringe Menge Bargeld ausgehändigt. Anschließend konnte der Mann zu Fuß in unbekannte Richtung flüchten. Die beiden Opfer blieben bei dem Überfall bis auf einen Schrecken unverletzt.

Der Täter wurde als ca. 170 cm groß, schlank und komplett dunkel bekleidet beschrieben. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang erfolglos.Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0 41 41/10 22 15 zu melden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 16.02.2020, HAMBURG
    Verfolgungsfahrt in Hamburg-Altona endet mit Festnahme
    Mehr
  • 16.02.2020, LANDKREIS
    Feuerwehren landkreisweit erneut im Sturm-Einsatz
    Mehr
  • 15.02.2020, BUXTEHUDE
    Vandalismus in Buxtehude: Unbekannte demolieren Autos und legen Feuer
    Mehr
  • 14.02.2020, FREDENBECK
    Heizöl fließt in Fredenbecker Mühlenbach
    Mehr
  • 14.02.2020, BUXTEHUDE
    Einbruch in Buxtehuder Kita, Schule und Hotel
    Mehr
  • 13.02.2020, LANDKREIS
    Toter nach Unfall auf der L 125 im Alten Land
    Mehr
  • 13.02.2020, HAMBURG
    Bahnstrecke zwischen Wilhelmsburg und Neugraben wegen Polizeieinsatz gesperrt
    Mehr
  • 13.02.2020,
    Opel-Fahrerin rammt Güterzug vor Dow Chemical in Stade
    Mehr
  • 12.02.2020, HAMBURG
    Wasserschutzpolizei ermittelt gegen Bande im Hafen
    Mehr
  • 12.02.2020, STADE
    Fußgängerin bei Unfall in Stade verletzt
    Mehr