21.09.2019, 19:58
SEK-Einsatz in Winterhude: 20-Jährige droht, ihre Eltern zu erschießen

HAMBURG. Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei hat in Winterhude eine 20-Jährige in ihrer Wohnung überwältigt. Die Frau habe ihren Eltern per Telefon angedroht, sie zu erschießen, sagte ein Sprecher des Lagezentrums der Hamburger Polizei der Deutschen Presse-Agentur am Samstagabend.


Zuvor hatten unter anderen «Bild» und «Hamburger Morgenpost» berichtet. In der Wohnung stellten Beamte fest, dass die Frau keine Waffe hatte, wie der Sprecher erklärte. Wegen ihres psychisch auffälligen Verhaltens werde die Frau nun untersucht, hieß es.

(dpa/lno)

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 15.10.2019, HORNEBURG
    Briefkasten an Horneburger Polizeistation gesprengt
    Mehr
  • 15.10.2019, HAMBURG
    Verbotenes Messer und Pfefferspray
    Mehr
  • 15.10.2019, Hamburg
    Mordkommission ermittelt: Mann verletzt Frau schwer
    Mehr
  • 15.10.2019, LANDKREIS
    Flammen zerstören Keller in Stader Haus
    Mehr
  • 15.10.2019, STADE
    Autos im Stader Parkhaus aufgebrochen
    Mehr
  • 15.10.2019, Bremervörde
    Vermisster 79-Jähriger tot aufgefunden
    Mehr
  • 15.10.2019, Brunsbüttel
    Suchaktion am Brunsbütteler Elbdeich: Frau und Kind vermisst
    Mehr
  • 15.10.2019, HARSEFELD
    Umweltverschmutzung in Harsefeld: Flüssigkeit illegal in Gully entsorgt
    Mehr
  • 15.10.2019, Stade
    Zwei Einbrüche in Stade
    Mehr
  • 14.10.2019, HAMBURG
    Streit mit Messer ausgetragen
    Mehr