07.11.2019, 09:45
Schaufenster eingeworfen: Einbrecher in Stader Innenstadt

STADE. In der Nacht zu Donnerstag gab es in der Stader Innenstadt in der Neuen Straße einen Einbruch, bei dem eine Fensterschreibe mit einem Gulli-Rost eingeworfen wurde.


Der Einbrecher hat am Donnerstag gegen 2.30 Uhr mit einem Gullirost die Fensterscheibe eines Dekorationsgeschäfts in der Stader Innenstadt in der Neuen Straße eingeworfen. Anschließend stieg der oder die Täter in den Laden ein.

Ein Anwohner hörte den Lärm und informierte die Polizei. Als diese wenig später eintrafen, war der Täter aber bereits geflüchtet. Eine Fahndung blieb ohne Erfolg.

Ob bei dem Einbruch etwas erbeutet werden konnte, steht zur Zeit noch nicht fest. Der angerichtete Schaden wird deshalb zunächst auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 29.05.2020, RADE
    Tote Fische auf der Fahrbahn: B 3 gesperrt
    Mehr
  • 28.05.2020, ZEVEN
    83-Jährige enttarnt Enkeltrick
    Mehr
  • 28.05.2020, KIEL/HAMBURG
    Drei Festnahmen bei länderübergreifende Razzia im Drogenmilieu
    Mehr
  • 28.05.2020, HARSEFELD
    Einbrecher steigen in Harsefelder Seniorenheim ein
    Mehr
  • 27.05.2020, HAMBURG
    Ehepaar in Hamburg zum zweiten Mal beraubt
    Mehr
  • 27.05.2020, HAMBURG
    Rennradfahrer kollidiert in Altengamme mit Auto
    Mehr
  • 27.05.2020, Hamburg
    Fahrradkontrollen: Polizei ahndet zahlreiche Verstöße
    Mehr
  • 27.05.2020, Hamburg
    Mehrere Schwerverletzte: Auto rast auf Restaurant-Terrasse
    Mehr
  • 26.05.2020, DORNBUSCH
    Dramatischer Einsatz in Dornbusch geht glimpflich aus
    Mehr
  • 26.05.2020, NEUKLOSTER
    Unfall in Neukloster: 56-Jährige ist verstorben
    Mehr