12.05.2019, 17:17
Schmierfinken auf frischer Tat erwischt

NEU WULMSTORF. In der Nacht von Freitag auf Sonnabend hat die Polizei zwei Schmierfinken auf frischer Tat ertappt. Gegen 23.15 Uhr hatten sich nach Auskunft der Polizei aufmerksame Bürger in der Wache gemeldet, die beobachtet hatten, wie durch zwei Personen diverse Graffiti-Schmierereien begangen wurden.


Die eingesetzten Beamten stellten daraufhin zwei junge Männer im Alter von 20 und 21 Jahren aus dem Bereich Neu Wulmstorf und dem Landkreis Rotenburg fest. Ein Abstreiten des Vorwurfs machte für die beiden jungen Männer keinen Sinn. Beide hatten frische Farbe an den Händen, und die Farbe auf den besprühten Flächen war ebenfalls frisch.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 01.06.2020, HAMBURG
    Schüsse auf 22-Jährigen in Hamburg-Bergedorf
    Mehr
  • 01.06.2020, HAMBURG
    25-Jähriger in St. Pauli durch Stich verletzt
    Mehr
  • 01.06.2020, HAMBURG
    Tötungsdelikt in Stellingen: Tatverdächtige stellen sich
    Mehr
  • 01.06.2020, HEINBOCKEL
    Heu und Reifen auf Feld bei Heinbockel in Flammen
    Mehr
  • 01.06.2020, LANDKREIS
    Zwei Einbrüche am Pfingstwochenende
    Mehr
  • 31.05.2020, ASSEL
    Schuppen in Assel brennt
    Mehr
  • 31.05.2020, FREIBURG
    Schaf aus Graben am Radarturm in Freiburg befreit
    Mehr
  • 31.05.2020, Drochtersen
    Großbrand zerstört Scheune in Drochtersen-Hüll
    Mehr
  • 31.05.2020, Hamburg
    Mann wird an Bushaltestelle in Hamburg-Bergedorf angeschossen
    Mehr
  • 30.05.2020, STADE
    Brandstiftung: Wieder Parkbank in Stade in Flammen
    Mehr