12.05.2019, 17:17
Schmierfinken auf frischer Tat erwischt

NEU WULMSTORF. In der Nacht von Freitag auf Sonnabend hat die Polizei zwei Schmierfinken auf frischer Tat ertappt. Gegen 23.15 Uhr hatten sich nach Auskunft der Polizei aufmerksame Bürger in der Wache gemeldet, die beobachtet hatten, wie durch zwei Personen diverse Graffiti-Schmierereien begangen wurden.

Die eingesetzten Beamten stellten daraufhin zwei junge Männer im Alter von 20 und 21 Jahren aus dem Bereich Neu Wulmstorf und dem Landkreis Rotenburg fest. Ein Abstreiten des Vorwurfs machte für die beiden jungen Männer keinen Sinn. Beide hatten frische Farbe an den Händen, und die Farbe auf den besprühten Flächen war ebenfalls frisch.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 21.05.2019, Hamburg
    Neugeborenes im Taxi vergessen
    Mehr
  • 21.05.2019, HAMBURG
    Weißes Pulver sorgt für Großeinsatz
    Mehr
  • 21.05.2019, Wischhafen/ Norderstedt
    Verdächtiger Ehemann nimmt sich das Leben
    Mehr
  • 21.05.2019, Hamburg
    Rentnerin kracht mit Auto in Hamburger Modegeschäft
    Mehr
  • 21.05.2019, HAMBURG
    Angriff auf schlafenden Mann
    Mehr
  • 21.05.2019, NEU WULMSTORF
    Polizeihund überführt Autodieb
    Mehr
  • 21.05.2019, Ramelsloh
    Harley Davidson im Wert von 40.000 Euro gestohlen
    Mehr
  • 20.05.2019, Wischhafen
    31-jährige Frau aus Wischhafen tot – Verdächtiger untergetaucht
    Mehr
  • 20.05.2019, GRÜNENDEICH
    Mehrere Feuer halten Feuerwehren im Alten Land in Atem
    Mehr
  • 19.05.2019, LANDKREIS
    Unbekannte beschmieren Haus von AfD-Politiker Jan Hensen
    Mehr