11.02.2019, 18:56
Schule muss evakuiert werden

HAMBURG. Wegen einer brennenden Sauna im Schwimmbad Bondenwald ist in Niendorf eine Schule evakuiert worden. Die sieben mal sieben Meter große Sauna war am Montagnachmittag in Flammen aufgegangen.

„Die Sauna brennt in ganzer Ausdehnung“, twitterte die Feuerwehr dazu. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten Lehrer und Schüler des Gymnasiums vorsichtshalber das Schulgebäude verlassen. Es habe allerdings niemand über Atemwegsreizungen geklagt, sagte ein Feuerwehrsprecher dazu.

(dpa)

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 17.02.2019, BUXTEHUDE
    Verkehrsunfall auf der B73 - Mutter und ihr Sohn verletzt
    Mehr
  • 16.02.2019, HAMBURG
    Autodiebe verletzen Polizisten
    Mehr
  • 16.02.2019, HELMSTE
    Diebe stehlen 13 Strohrundballen in Helmste
    Mehr
  • 16.02.2019, HESEDORF
    Verkäuferin vertreibt Räuber mit Besen
    Mehr
  • 16.02.2019,
    Einbrecher in Buxtehuder Media Markt
    Mehr
  • 16.02.2019, HAMBURG
    Polizist bei Fahrzeugkontrolle in Altona angefahren
    Mehr
  • 15.02.2019, HADDORF
    Wieder Feuerwehreinsatz in Stade-Haddorf
    Mehr
  • 15.02.2019, STADE
    Stade: Einbrecher nehmen Schmuck mit
    Mehr
  • 15.02.2019, Finkenwerder
    Unfall in Finkenwerder verursacht lange Staus
    Mehr
  • 15.02.2019, NEU WULMSTORF
    Neu Wulmstorf: Auto gestohlen und in Regenrückhaltebecken versenkt
    Mehr