22.05.2020, 13:30
Schwierige Löscharbeiten bei Waldbrand in Neu Wulmstorf

NEU WULMSTORF. Auf dem ehemaligen Standortübungsgelände im Neu Wulmstorfer Süden ist am Mittwochnachmittag ein Waldstück in Brand geraten. Ein Radfahrer hatte das Feuer in der Nähe der Panzerringstraße bemerkt und die Retter alarmiert.


Wegen des unwegsamen Geländes kamen die Einsatzkräfte mit ihren Löschfahrzeugen nur schwer an die Brandstelle. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Wehr Neu Wulmstorf standen bereits 500 Quadratmeter Unterholz in Flammen, und das Feuer breitete sich aus dem trockenen Waldboden stark aus. Einsatzleiter Olaf Bruhn alarmierte deshalb die Feuerwehr Elstorf und das Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Rade nach.

Um ein weiteres Ausbreiten des Feuers zu verhindern, schlugen die Einsatzkräfte die Flammen mit Schaufeln und sogenannten Feuerpatschen nieder. Als die anderen Wehren eintrafen, wurde eine Wasserentnahmestelle an einer Zisterne eingerichtet, von der aus dann mit den Tanklöschfahrzeugen ein Pendelverkehr eingerichtet wurde, um genügend Wasser an den Brandherd zu bekommen, berichtet Feuerwehrsprecher Finn Griehl. Mit leichten D-Schläuchen, die speziell für die Waldbrandbekämpfung gedacht sind, wurde das Feuer gelöscht. Die Löscharbeiten dauerten über drei Stunden und zogen sich bis in den späten Nachmittag. Im Einsatz waren mehr als 30 Einsatzkräfte der drei Wehren. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 06.06.2020, Buxtehude
    Großeinsatz: Personensuche in Neukloster und Umgebung
    Mehr
  • 06.06.2020, HAMBURG
    Autobahn-Sperrung und Brand führen zu Staus in Hamburg
    Mehr
  • 06.06.2020, APENSEN
    Unbekannter Räuber überfällt Netto-Markt in Apensen
    Mehr
  • 06.06.2020, HAMBURG
    Brand auf ehemaligem Gelände der Holsten-Brauerei in Hamburg
    Mehr
  • 05.06.2020, HAMBURG
    Großeinsatz nach Amokdrohung an Hamburger Schule
    Mehr
  • 05.06.2020, HAMBURG
    Feuerwehr rettet Mann aus Alsterfleet
    Mehr
  • 05.06.2020, BUXTEHUDE
    Diebe brechen VW-Bus in Buxtehuder Innenstadt auf
    Mehr
  • 05.06.2020, HAMBURG
    Kleinkind geht in Badewanne unter und muss reanimiert werden
    Mehr
  • 04.06.2020, BUXTEHUDE
    69-Jähriger schwebt nach Unfall auf der K 40 in Lebensgefahr
    Mehr
  • 04.06.2020, AHLERSTEDT
    Fahranfänger verunglückt bei Ahlerstedt schwer
    Mehr