07.01.2019, 13:58
Sittensen: Betrunkener aus dem Kreis Stade verursacht Verkehrsunfall

SITTENSEN. Ein betrunkener Autofahrer aus dem Landkreis Stade hat am Sonntagabend in der Bahnhofstraße in Sittensen einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem ein 50-jähriger Mann aus Elsdorf verletzt wurdet.

Der 39-jährige Unfallverursacher war kurz vor 19 Uhr mit seinem Ford auf den Ford, des vor der roten Ampel wartenden Elsdorfers aufgefahren. Ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von über 1,7 Promille an. Der Elsdorfer erlitt durch den Aufprall eine Verletzung an der Halswirbelsäule.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 21.01.2019, BÜTZFLETH
    Bützfleth: Zwei Schwerverletzte nach Unfall
    Mehr
  • 21.01.2019, Hamburg
    Bewaffneter raubt Taxifahrer aus
    Mehr
  • 21.01.2019, Stade
    Tödlicher Unfall in Stade: Frau von Zug erfasst
    Mehr
  • 20.01.2019, Hamburg/Bremen
    Fünf Verletzte bei Unfall auf A1
    Mehr
  • 20.01.2019, HAmburg
    Schuss mit Schreckschusswaffe: Polizei stoppt Hochzeitskorso
    Mehr
  • 20.01.2019, Hamburg
    Polizeieinsatz gegen Einbrecher
    Mehr
  • 19.01.2019, HARBURG
    Mord an Apotheker in Harburg: Fahndung nach Verdächtigen
    Mehr
  • 19.01.2019, HIMMELPFORTEN
    Signalmunition brennt sich durch Dach von Himmelpfortener Kindergarten
    Mehr
  • 19.01.2019, STADE
    Auto rammt 16-jährige Radfahrerin in Stade
    Mehr
  • 19.01.2019, HAMBURG
    Eisglätte sorgt für Unfälle
    Mehr