07.01.2019, 13:58
Sittensen: Betrunkener aus dem Kreis Stade verursacht Verkehrsunfall

SITTENSEN. Ein betrunkener Autofahrer aus dem Landkreis Stade hat am Sonntagabend in der Bahnhofstraße in Sittensen einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem ein 50-jähriger Mann aus Elsdorf verletzt wurdet.

Der 39-jährige Unfallverursacher war kurz vor 19 Uhr mit seinem Ford auf den Ford, des vor der roten Ampel wartenden Elsdorfers aufgefahren. Ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von über 1,7 Promille an. Der Elsdorfer erlitt durch den Aufprall eine Verletzung an der Halswirbelsäule.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.03.2019, GRÄPEL
    Biker bei Gräpel tödlich verunglückt
    Mehr
  • 23.03.2019, HEMMOOR
    Auto rollt von der Auffahrt
    Mehr
  • 23.03.2019, HAMBURG
    Farbanschlag auf Restaurant
    Mehr
  • 23.03.2019, KUTENHOLZ
    Drogenfund in Kutenholz: 34-Jähriger dealte mit Marihuana
    Mehr
  • 23.03.2019, LANDKREIS
    Einbrecher in Stade und Estorf
    Mehr
  • 23.03.2019, HAMBURG
    Brennende Paletten bei Roter Flora lösen Polizeieinsatz aus
    Mehr
  • 22.03.2019, HAMBURG
    Mann in Keller festgehalten und erpresst
    Mehr
  • 22.03.2019, NEU WULMSTORF
    Diebe stehlen hochwertige Autoteile in Neu Wulmstorf
    Mehr
  • 22.03.2019, HAMBURG
    Mann stirbt bei Wohnungsbrand in Altona
    Mehr
  • 22.03.2019, JORK
    Koffer auf Herdplatte löst Feuerwehreinsatz aus
    Mehr