07.01.2019, 13:58
Sittensen: Betrunkener aus dem Kreis Stade verursacht Verkehrsunfall

SITTENSEN. Ein betrunkener Autofahrer aus dem Landkreis Stade hat am Sonntagabend in der Bahnhofstraße in Sittensen einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem ein 50-jähriger Mann aus Elsdorf verletzt wurdet.

Der 39-jährige Unfallverursacher war kurz vor 19 Uhr mit seinem Ford auf den Ford, des vor der roten Ampel wartenden Elsdorfers aufgefahren. Ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von über 1,7 Promille an. Der Elsdorfer erlitt durch den Aufprall eine Verletzung an der Halswirbelsäule.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 20.06.2019, HAMBURG
    Mit 158 statt 40 durch die Baustelle
    Mehr
  • 20.06.2019, STADE
    Defekter Linienbus in Stade: Sperrung aufgehoben
    Mehr
  • 20.06.2019, Drochtersen
    Mädchen nach Unfall in Drochtersen leicht verletzt
    Mehr
  • 20.06.2019, Hamburg
    Hamburger Flughafen: Waffe in Gepäck gefunden
    Mehr
  • 19.06.2019, OLDENDORF-HIMMELPFORTEN
    Zahlreiche Feuerwehreinsätze nach Regen und Gewitter
    Mehr
  • 19.06.2019, HAMBURG
    20-Jähriger nach Überfall verhaftet
    Mehr
  • 19.06.2019, Hamburg
    Weltkriegsbombe in Hamburg-Wilhelmsburg entschärft
    Mehr
  • 19.06.2019, STADE
    Unfall in Stade: Motorrad kracht in Pkw – Fahrer stürzt
    Mehr
  • 19.06.2019, ASSELERMOOR
    Asselermoor: Autofahrer übersieht abbiegenden Traktor
    Mehr
  • 18.06.2019, HAMBURG
    Trickdieb am Hauptbahnhof festgenommen
    Mehr