12.09.2017, 11:30
Stade: Kontrolle verloren - Auto landet auf Dach
Leserbrief
Kommentare

STADE. Am Montagmorgen hat sich eine 29-Jährige in Stade mit ihrem Auto überschlagen. Die Fahrerin kam mit leichten Verletzungen davon.

Wie die Polizei mitteilt, war die Frau gegen 7.15 Uhr mit ihrem Ford Ka auf der Straße „Am Hohenwedel“ in Richtung Stadermoor unterwegs. Auf regennasser Fahrbahn kam das Auto in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und streifte einen Verkehrsleitpfosten. Der Ford rutschte über den Gehweg, stellte sich quer zur Fahrbahn und geriet in den Seitenraum. Der Wagen überschlug sich und landete auf dem Dach.

Trotz des Überschlags wurde die Fahrerin nur leicht verletzt und für weitere Untersuchungen ins Elbe Klinikum Stade gebracht.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 20.09.2017, HAMBURG
    Besitz eines Obdachlosen angezündet
    Mehr
  • 20.09.2017, DROCHTERSEN
    Drochtersen: Kokelndes Brett verraucht Wohnung
    Mehr
  • 20.09.2017, BUXTEHUDE
    Einbrecher in der Buxtehuder Altstadt unterwegs
    Mehr
  • 20.09.2017, ROTENBURG
    Rotenburg: 61-Jähriger begeht Farbschmierereien
    Mehr
  • 20.09.2017, Hamburg
    Strecke zwischen Neugraben und Wilhelmsburg freigegeben
    Mehr
  • 19.09.2017, HAMBURG
    Geldautomat in Stellingen geknackt
    Mehr
  • 19.09.2017, ELSTORF
    Täter stehlen Geld aus dem Elstorfer Gemeindehaus
    Mehr
  • 18.09.2017, Stade
    Wenn die Feuerwehrbereitschaft ausrückt
    Mehr
  • 18.09.2017, Hamburg
    Hamburg: Taxi fährt in Fußgängergruppe
    Mehr
  • 16.09.2017, STADE
    Lkw kracht in Leitplanke - B73 am Abend für Bergung gesperrt
    Mehr