09.10.2019, 18:00
Täter brechen in Häuser der Schützen ein

HOLLENSTEDT. Zwei Schützenhäuser im westlichen Landkreis Harburg waren in der Nacht zu Dienstag Ziel von Einbrechern. Wie die Polizei mitteilte, schoben die Täter am Schützenhaus in Hollenstedt zunächst einen Rolladen hoch und warfen anschließend eine Scheibe mit einem Stein ein. Im Schützenhaus suchten sie nach Diebesgut. Erbeutet wurden am Ende alkoholische Getränke. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Auch in Welle warfen Täter in der selben Nacht ein Fenster der Schützenhalle ein und durchsuchten das Haus. Beute machten die Täter dort allerdings nicht. Nur der Schaden ist in Welle mit 2000 Euro doppelt so hoch wie in Hollenstedt.


Zwei Schützenhäuser im westlichen Landkreis Harburg waren in der Nacht zu Dienstag Ziel von Einbrechern. Wie die Polizei mitteilte, schoben die Täter am Schützenhaus in Hollenstedt zunächst einen Rolladen hoch und warfen anschließend eine Scheibe mit einem Stein ein. Im Schützenhaus suchten sie nach Diebesgut. Erbeutet wurden am Ende alkoholische Getränke. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Auch in Welle warfen Täter in der selben Nacht ein Fenster der Schützenhalle ein und durchsuchten das Haus. Beute machten die Täter dort allerdings nicht. Nur der Schaden ist in Welle mit 2000 Euro doppelt so hoch wie in Hollenstedt.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 25.02.2020, BUXTEHUDE
    Buxtehude: Mann nach Einbruch im Pfeffertörtchen verhaftet
    Mehr
  • 25.02.2020, HAMBURG
    Unbekannte brechen bei Juwelieren ein
    Mehr
  • 25.02.2020, HOLLENBECK
    Straßensperrung wegen Lkw-Bergung bei Hollenbeck
    Mehr
  • 25.02.2020, KUTENHOLZ
    Freiwillige säubern überflutete Straßen in Kutenholz
    Mehr
  • 25.02.2020, HOLLENSTEDT
    Feuer im Keller des Hollenstedter Hofs
    Mehr
  • 25.02.2020, STADE
    Polizei erwischt Einbrecher in der Stader Innenstadt
    Mehr
  • 24.02.2020, FREDENBECK
    Feuerwehrmann bei Fredenbeck bei Unfall schwer verletzt
    Mehr
  • 23.02.2020, Hamburg
    Illegales Straßenrennen mit einem Verletzten
    Mehr
  • 23.02.2020, Hamburg
    18-Jährige bei Unfall schwer verletzt
    Mehr
  • 23.02.2020, Buxtehude
    Verletzte Seniorin mit Drehleiter aus Wohnung in Buxtehude geholt
    Mehr