09.10.2019, 11:53
Tote Frau auf Terrasse in Hamburg-Eilbek gefunden

HAMBURG. Handwerker haben am Mittwochmorgen eine Frau tot auf der Terrasse eines vierstöckigen Mehrfamilienhauses in Hamburg-Eilbek gefunden.


Die Leiche wies Verletzungen auf, jedoch gebe es keine Hinweise auf Fremdverschulden, sagte ein Polizeisprecher. Wie die Bild-Zeitung zuvor berichtete, wollten die Handwerker Wasserrohre in dem Haus verlegen, als sie die Tote fanden. Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen aufgenommen, erklärte der Sprecher.

(dpa)
Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.02.2020, Buxtehude
    Verletzte Seniorin mit Drehleiter aus Wohnung in Buxtehude geholt
    Mehr
  • 23.02.2020, Hamburg
    Überwiegend friedliche Stimmung beim Duell von HSV und St. Pauli
    Mehr
  • 21.02.2020, BUXTEHUDE
    Buxtehude: Hochzeitsgast gibt Schüsse ab
    Mehr
  • 21.02.2020,
    Parkrempler auf dem Stadeum-Parkplatz: Polizei sucht Zeugen
    Mehr
  • 19.02.2020, STADE
    Räuber überfällt Wettbüro-Mitarbeiter in Stade
    Mehr
  • 18.02.2020, BUXTEHUDE
    Die dreisten Tortendiebe vom Buxtehuder Westfleth
    Mehr
  • 18.02.2020, Hamburg
    Gasleck beeinträchtigt Berufsverkehr in Hamburg
    Mehr
  • 18.02.2020, Hamburg
    Defekter ICE: Zugreisende müssen auf offener Strecke umsteigen
    Mehr
  • 17.02.2020, HORNEBURG
    Trickbetrüger erbeutet 200 Euro in Horneburg
    Mehr
  • 17.02.2020, HAMBURG
    Hamburger U1 rammt Ast: Ein Mensch leicht verletzt
    Mehr