28.07.2020, 13:11
Unbekannte entwenden Rettungsinsel von ehemaligem Ausflugsschiff
Polizei

DROCHTERSEN. Unbekannte haben am Sonntag in Drochtersen am Ruthenstrom ein dort liegendes ehemaliges Ausflugsschiff betreten und zwei Rettungsinseln aus ihren Verankerungen gelöst. In den vergangenen Wochen sei es laut Polizei an dem Schiff bereits zu mehreren Diebstählen gekommen.


Der Diebstahl der Rettungsinseln habe sich zwischen 10 und 18 Uhr ereignet. Nachdem die Unbekannten das Schiff geentert hatten, wurden eine der Inseln entwendet, die andere zunächst zurückgelassen. Später wurde auch die zweite Rettungsinsel gestohlen.

Der angerichtete Schaden wird auf circa 5000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Drochtersen unter der Rufnummer 0 41 43/ 91 23 40.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 09.08.2020, HAMBURG
    31-Jähriger aus dem Landkreis Harburg wird von S-Bahn erfasst
    Mehr
  • 08.08.2020, HAMBURG
    Wohnungsbrand im Hamburger Nagelsweg
    Mehr
  • 08.08.2020, HORNEBURG
    Schwerer Unfall auf A26: Verdacht auf Trunkenheit am Steuer
    Mehr
  • 07.08.2020, GRÜNENDEICH
    50-Jähriger schwebt nach Badeunfall in Lebensgefahr
    Mehr
  • 07.08.2020, RUSCHWEDEL
    Ballenpresse in Flammen: Rauchwolke zieht über Ruschwedel
    Mehr
  • 07.08.2020, HAMBURG
    51-Jähriger wird am Jungfernstieg angegriffen und schwer verletzt
    Mehr
  • 06.08.2020, HAMBURG
    Spaziergänger findet Toten in der Alster
    Mehr
  • 06.08.2020, GROSS MECKELSEN
    Feuerwehr löscht Brand im Kuhmühler Wald
    Mehr
  • 05.08.2020, WISCHHAFEN
    Einsatz auf Torfabbaufläche: Feuer im Moor bei Wischhafen
    Mehr
  • 05.08.2020, HORNEBURG
    Schmierereien an Sitzbänken und Schildern
    Mehr