22.07.2019, 16:05
Vater vergisst eigene Tochter

WINGST. Am vergangenen Freitag besuchte ein 29-jähriger Mann mit seiner siebenjährigen Tochter die Tropennacht im Zoo in der Wingst. Dabei habe er offenkundig derart viel Alkohol konsumiert, dass er letztlich die siebenjährige Tochter vergaß.


Er setzte sich auf das Fahrrad, um die Heimreise kurz nach Mitternacht anzutreten, berichtete die Polizei. Passanten hätten versucht, ihn an der Weiterfahrt zu hindern und informierten die Polizei. Als diese eintraf, habe der Mann die Beamten und auch die Zeugen beschimpft, so dass er in Gewahrsam genommen werden musste. Da die Mutter nicht erreicht werden konnte, wurde das siebenjährige Mädchen in die Obhut des Jugendamtes gegeben.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 01.04.2020, HAMBURG
    Fünf Menschen bei Verkehrsunfall verletzt
    Mehr
  • 01.04.2020, NEU WULMSTORF
    Baucontainer in Neu Wulmstorf aufgebrochen
    Mehr
  • 31.03.2020, STADE
    Gas-Alarm in der Wagnerstraße in Stade
    Mehr
  • 31.03.2020, Stade
    VW-Bus brennt auf Parkplatz am Holzhafen in Stade
    Mehr
  • 31.03.2020, GNARRENBURG
    Frau bei Unfall in Gnarrenburg leicht verletzt
    Mehr
  • 30.03.2020, HAMBURG
    Pärchen nach Einbruch festgenommen
    Mehr
  • 30.03.2020, HAMBURG
    Vermisster Matrose tot in der Elbe gefunden
    Mehr
  • 30.03.2020, ROSENGARTEN
    Kradfahrer flüchtet nach Sturz auf A 1
    Mehr
  • 30.03.2020, SITTENSEN
    15-Jährige bei Fahrradunfall in Sittensen verletzt - Verursacher flüchtet
    Mehr
  • 29.03.2020, WILHELMSBURG
    27-Jähriger rast mit 215 km/h durch Wilhelmsburg
    Mehr