14.04.2019, 15:15
Vergewaltigungsfall in Bremen - Tatverdächtiger aus Stade festgenommen

STADE/BREMEN. Spezialkräfte der Polizei haben in Stade einen Mann festgenommen, der verdächtigt wird, eine 16-Jährige vergewaltigt zu haben. Dem 18-Jährigen wird vorgeworfen, die Jugendliche im Februar im Bereich der Bremer Wallanlagen vergewaltigt zu haben, wie die Polizei mitteilte.

Nach mehreren Hinweisen hatte die Polizei den Mann als Verdächtigen identifiziert und öffentlich nach ihm gefahndet. Am Samstagabend ließ er sich ohne Gegenwehr festnehmen. Am Sonntag sollte er einem Haftrichter vorgeführt werden.

(dpa)

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 15.06.2019, STADE
    No. 5 Elbe: Bergung dauert mehrere Tage – Fachfirma übernimmt Ölbekämpfung
    Mehr
  • 15.06.2019, HAMBURG
    Zwölfjähriger in Billstedt von Bus erfasst
    Mehr
  • 15.06.2019, STADE
    Feuer in Schwinge-Werkstätten in Stade
    Mehr
  • 15.06.2019, HAMBURG
    Junge nach Sturz in Regenrückhaltebecken gestorben
    Mehr
  • 15.06.2019, DROCHTERSEN
    Polizei nimmt Ladendiebe in Drochtersen fest
    Mehr
  • 15.06.2019, BUXTEHUDE
    84-Jähriger nach Kollision mit parkendem LKW schwer verletzt
    Mehr
  • 14.06.2019, BUXTEHUDE
    Polizei sucht Schmuck-Eigentümer
    Mehr
  • 14.06.2019, HAMBURG
    Statue mit Affenschädel beschlagnahmt
    Mehr
  • 14.06.2019, HAMBURG
    Taucher finden eine scharfe Granate
    Mehr
  • 14.06.2019, STADE
    Stader Feuerwehren im Großeinsatz
    Mehr