14.04.2019, 15:15
Vergewaltigungsfall in Bremen - Tatverdächtiger aus Stade festgenommen

STADE/BREMEN. Spezialkräfte der Polizei haben in Stade einen Mann festgenommen, der verdächtigt wird, eine 16-Jährige vergewaltigt zu haben. Dem 18-Jährigen wird vorgeworfen, die Jugendliche im Februar im Bereich der Bremer Wallanlagen vergewaltigt zu haben, wie die Polizei mitteilte.

Nach mehreren Hinweisen hatte die Polizei den Mann als Verdächtigen identifiziert und öffentlich nach ihm gefahndet. Am Samstagabend ließ er sich ohne Gegenwehr festnehmen. Am Sonntag sollte er einem Haftrichter vorgeführt werden.

(dpa)

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 26.04.2019, HAMMAH
    Zwei Verletzte nach Unfall bei Hammah
    Mehr
  • 26.04.2019, Gifhorn
    15.000 Euro für Pflasterputz: Falsche Handwerker nach Abzocke gestellt
    Mehr
  • 26.04.2019, HAMBURG
    Feuerwehr entdeckt tote Frau
    Mehr
  • 26.04.2019, HAMBURG
    Falscher Alarm legt den Verkehr lahm
    Mehr
  • 25.04.2019, Barnkrug
    Motorradfahrer bei Unfall in Barnkrug schwer verletzt
    Mehr
  • 25.04.2019, HAMBURG
    Waldbrand im Höltigbaum gelöscht
    Mehr
  • 25.04.2019, Stade
    Stader Polizei nimmt ausgebüxte Ponys "vorläufig fest"
    Mehr
  • 25.04.2019, Jork
    Einbruch in Jorker Café
    Mehr
  • 25.04.2019, DROCHTERSEN
    Autofahrer bringt Radler in Drochtersen zu Fall
    Mehr
  • 25.04.2019, HAUSBRUCH
    Fahndung: Neunjährige sexuell belästigt
    Mehr