01.07.2020, 09:10
Zwei Autos brennen auf Parkplatz in Hamburg-Billstedt

HAMBURG. Zwei Autos haben auf einem Parkplatz im Hamburger Stadtteil Billstedt Feuer gefangen. Anwohner bemerkten am Dienstagabend den Rauch und alamierten die Feuerwehr, wie die Polizei mitteilte.


Eines der Autos hat nach den Angaben vom Mittwoch in voller Ausdehung gebrannt, sodass die Flammen auf den daneben abgestellten Pkw übergriffen. Auch am Gebäude sei ein leichter Sachschaden entstanden. Die Feuerwehr habe den Gegenstand, der den Brand ausgelöst haben soll, in einem der Autos gefunden. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Menschen wurden bei dem Feuer nicht verletzt. (dpa)

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 14.08.2020, HARBURG
    Betrunkener Mann stürzt im Bahnhof Harburg an den Gleisen
    Mehr
  • 14.08.2020, LANDKREIS HARBURG
    Radfahrerin auf der B 3 angefahren
    Mehr
  • 14.08.2020, HECHTHAUSEN
    Handy am Ohr und nicht angeschnallt
    Mehr
  • 14.08.2020, HAMBURG
    Feuer in Segelclub an der Außenalster
    Mehr
  • 14.08.2020, HAMBURG
    Mitten im Sommer: Hamburger Zoll beschlagnahmt Weihnachtsartikel
    Mehr
  • 14.08.2020, JORK
    Einbrecher zwei Nächte in Folge in Jork unterwegs
    Mehr
  • 14.08.2020, JORK
    Raser mit 108 km/h bei Tempo 50 erwischt
    Mehr
  • 14.08.2020, HAMBURG
    Feuer in Hamburger Seniorenwohnheim - Sechs Menschen leicht verletzt
    Mehr
  • 13.08.2020, GRÜNENDEICH
    Personensuche auf der Elbe bislang erfolglos: War es eine Robbe?
    Mehr
  • 13.08.2020, HAMBURG
    Tesla-Fahrerin stirbt bei Unfall in Hamburg
    Mehr