12.12.2018, 16:41
Zwei Einsätze der Altländer Feuerwehren

ALTES LAND. Alarm im Alten Land: Ein Brand in einem Fensterrahmen hat am Mittwochnachmittag zu einem Großeinsatz von sechs Feuerwehren in Jork-Estebrügge geführt.

Weil es sich bei dem Einsatzort an der Estebrügger Straße um ein Reetdachhaus handelt und sich noch eine Bewohnerin in dem Gebäude aufhalten sollte, löste die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle des Landkreises Großalarm aus.

Wie Feuerwehrsprecher Stefan Bleeken berichtet, rückten alle vier Feuerwehren von der Este – Estebrügge, Königreich, Moorende und Hove – sowie die Einsatzleitwagen-Gruppe der Feuerwehr Jork aus. Auch die Drehleiter vom Zug I der Feuerwehr Buxtehude war alarmiert. „Ein Ersthelfer hatte den Brand im Fensterrahmen bereits gelöscht und durch sein beherztes Eingreifen ein größeres Feuer verhindert“, sagt Stefan Bleeken, Ortsbrandmeister der Feuerwehr Moorende. Wegen einer möglichen Rauchgasvergiftung kümmerten sich die mit einem Rettungswagen angerückten Notfallsanitäter um die Bewohnerin und den Ersthelfer. Ermittler der Polizeistation Jork und der Tatortgruppe der Stader Polizeiinspektion haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Bereits am Morgen gegen 8.50 Uhr gingen Notrufe aus Grünendeich in der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle ein. Anwohner und Passanten hatten Rauch bemerkt, der neben einer Scheune im Kirchenstieg/Ecke Minneweg aufsteigt. Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren aus Grünendeich, Steinkirchen und Hollern-Twielenfleth wurden alarmiert. Vor Ort eingetroffen stellten die ehrenamtlichen Brandbekämpfer fest, dass heiße Asche in einem Metallcontainer entsorgt worden war. Sie kokelte und führte zu einer Rauchentwicklung. Die Rauchsäule stieg neben der Scheune in die Höhe. Viel zu tun blieb nicht, der Einsatz fand ein schnelles Ende: Schon nach 20 Minuten konnten alle alarmierten Kräfte wieder einrücken.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 20.01.2019, Hamburg/Bremen
    Fünf Verletzte bei Unfall auf A1
    Mehr
  • 20.01.2019, HAmburg
    Schuss mit Schreckschusswaffe: Polizei stoppt Hochzeitskorso
    Mehr
  • 20.01.2019, Hamburg
    Polizeieinsatz gegen Einbrecher
    Mehr
  • 19.01.2019, HIMMELPFORTEN
    Signalmunition brennt sich durch Dach von Himmelpfortener Kindergarten
    Mehr
  • 19.01.2019, STADE
    Auto rammt 16-jährige Radfahrerin in Stade
    Mehr
  • 19.01.2019, HAMBURG
    Eisglätte sorgt für Unfälle
    Mehr
  • 18.01.2019, LANDKREIS CUXHAVEN
    Polizei warnt Unternehmen vor Cybercrime
    Mehr
  • 18.01.2019, HAMBURG
    Feuerwehr beatmet Katze nach Brand
    Mehr
  • 18.01.2019, LANDKREIS
    VW-Busse in Wischhafen gestohlen
    Mehr
  • 18.01.2019, APPEL/OLDENDORF
    Diebstahl von 15 Motorsägen und Zubehör
    Mehr