10.06.2019, 17:59
Zwei Leichen in der Elbe nach Grillfest

HAMBURG. Zwei Männer sind nach einem Grillfest im Hamburger Stadtteil Rothenburgs-ort offenbar ertrunken. Ihre Leichen wurden am Sonnabend-Abend und am Sonntagmorgen in der Elbe entdeckt, teilte der Lagedienst der Polizei am Sonntag mit.


Beide Männer, 54 und 49 Jahre alt, waren in der Nacht zu Sonnabend bei dem Grillfest eines Wassersportvereins gewesen und hatten es am späten Abend gemeinsam verlassen. Sie wollten auf einem Boot übernachten. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

(dpa)

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 19.09.2019, LANDKREIS
    Feuerwehren beseitigen Sturmschäden
    Mehr
  • 19.09.2019, Hamburg
    Fahrradfahrerin wird von Auto angefahren und schwer verletzt
    Mehr
  • 19.09.2019, Hamburg
    Kind beim Spielen von Laster überrollt
    Mehr
  • 18.09.2019, BUXTEHUDE
    Täter flüchten nach Einbruch
    Mehr
  • 18.09.2019, JORK
    Fichte blockiert die L 140 in Jork
    Mehr
  • 18.09.2019, LANDKREIS
    Polizei erwischt 30 Autofahrer mit Smartphone am Steuer
    Mehr
  • 18.09.2019, WILHELMSBURG
    84-Jährige wird in eigener Wohnung von Sextäter überfallen
    Mehr
  • 18.09.2019, HAMBURG
    41-jähriger gesteht Mord bei der Polizei
    Mehr
  • 18.09.2019, HAMBURG
    Achtjähriger bei Busunfall in Hamburg verletzt
    Mehr
  • 18.09.2019, Stade
    Stade: Autofahrer übersieht Radfahrer am Hohenwedel
    Mehr