10.06.2019, 17:59
Zwei Leichen in der Elbe nach Grillfest

HAMBURG. Zwei Männer sind nach einem Grillfest im Hamburger Stadtteil Rothenburgs-ort offenbar ertrunken. Ihre Leichen wurden am Sonnabend-Abend und am Sonntagmorgen in der Elbe entdeckt, teilte der Lagedienst der Polizei am Sonntag mit.

Beide Männer, 54 und 49 Jahre alt, waren in der Nacht zu Sonnabend bei dem Grillfest eines Wassersportvereins gewesen und hatten es am späten Abend gemeinsam verlassen. Sie wollten auf einem Boot übernachten. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

(dpa)

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 27.06.2019, HAMBURG
    Männer mit Messer attackiert
    Mehr
  • 27.06.2019, Hamburg
    Spielhalle in Schnelsen überfallen
    Mehr
  • 27.06.2019, Hamburg
    Schwarzfahrer in S3 verhaftet
    Mehr
  • 26.06.2019, GRAFEL
    Landwirt beim Baden in Sandgrube in Grafel ertrunken
    Mehr
  • 26.06.2019, HAMBURG
    Brücke im Hayns Park eingestürzt
    Mehr
  • 26.06.2019, HAMBURG
    Radfahrerin von Reifen umgerissen
    Mehr
  • 26.06.2019, STADE
    Stader Polizei nimmt Einbrecher fest – Haftbefehl
    Mehr
  • 26.06.2019, Hamburg
    Vierte Weltkriegsbombe in Hamburg-Wilhelmsburg im Juni entschärft
    Mehr
  • 26.06.2019, Hamburg
    Mann nach Badeunfall in Hamburg wiederbelebt
    Mehr
  • 26.06.2019, Hamburg
    Senior fährt mit Auto in Fußgängergruppe
    Mehr