08.08.2019, 17:48
Zwei Verletzte nach Unfall auf Autobahn 25

HAMBURG. Bei einem Unfall auf der Autobahn 25 in Hamburg sind am Donnerstag zwei Männer verletzt worden. Ein 49-Jähriger sei mit sehr hoher Geschwindigkeit mit seinem Auto auf den Wagen eines 32-Jährigen aufgefahren, der gerade zum Überholen ausgeschert hatte, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen. Beide Autofahrer wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Durch den Unfall verteilten sich unzählige Trümmerteile und Öl auf der Straße. Wegen der Aufräumarbeiten blieb die A 25 im Bereich Allermöhe für rund fünf Stunden voll gesperrt.


Bei einem Unfall auf der Autobahn 25 in Hamburg sind am Donnerstag zwei Männer verletzt worden. Ein 49-Jähriger sei mit sehr hoher Geschwindigkeit mit seinem Auto auf den Wagen eines 32-Jährigen aufgefahren, der gerade zum Überholen ausgeschert hatte, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen. Beide Autofahrer wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Durch den Unfall verteilten sich unzählige Trümmerteile und Öl auf der Straße. Wegen der Aufräumarbeiten blieb die A 25 im Bereich Allermöhe für rund fünf Stunden voll gesperrt.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 24.01.2020,
    Wischhafen-Neuland: Alkoholisierter Fahrer lenkt Auto in Graben
    Mehr
  • 24.01.2020, HARSEFELD
    Schon wieder Autos in Harsefeld beschädigt
    Mehr
  • 24.01.2020, HORNEBURG
    Unbekannte brechen sechs Transporter in Horneburg auf
    Mehr
  • 24.01.2020, HORNEBURG
    Mehrere Transporter aufgebrochen
    Mehr
  • 24.01.2020, FREIBURG
    Feuer im ehemaligen Hotel in Freiburg
    Mehr
  • 23.01.2020, HAMBURG
    Blutiger Angriff auf Paar in Altona
    Mehr
  • 23.01.2020, DROCHTERSEN
    Fahrer rammt Polo und fährt einfach weiter
    Mehr
  • 23.01.2020, BUXTEHUDE
    Beim Einparken Kontrolle verloren
    Mehr
  • 23.01.2020, BUXTEHUDE
    81-Jährige rammt Betonpfeiler - zwei Verletzte
    Mehr
  • 22.01.2020, LANDKREIS
    Transporterfahrer prallt gegen Baum
    Mehr