14.06.2019, 17:56
Zwölfjähriger in Billstedt von Bus erfasst

HAMBURG. Ein zwölfjähriger Junge ist am Freitagmittag im Stadtteil Hamburg-Billstedt von einem Bus erfasst und dabei schwer verletzt worden. Der Bus hatte beim Abbiegen aus zunächst unbekannter Ursache den Jungen gerammt, wie die Polizei mitteilte.

Das Kind habe sich dabei schwer am Bein verletzt und sei in ein Krankenhaus gebracht worden. Im Bus waren etwa 30 Schulkinder, einige von ihnen hätten teilweise unter Schock gestanden und seien ebenfalls behandelt worden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 22.07.2019, HOLLENSTEDT
    3,78 Promille und kein Führerschein
    Mehr
  • 22.07.2019, HARBURG
    Einbrecher versteckt sich unter Tisch
    Mehr
  • 22.07.2019, HAMBURG
    E-Scooter-Fahrerin bei Unfall am Hauptbahnhof verletzt
    Mehr
  • 22.07.2019, HAMBURG
    Gewitter sorgt für 58 Einsätze der Feuerwehr
    Mehr
  • 22.07.2019, Lühe
    Sturmtief sorgt bei Lüher Feuerwehren für Einsätze
    Mehr
  • 22.07.2019, Kutenholz
    Millionenschaden bei Feuer in Aspe entstanden
    Mehr
  • 22.07.2019, HAmburg
    Taxi fährt in den Gegenverkehr - vier Verletzte
    Mehr
  • 22.07.2019, Hamburg
    Gewitter beschädigt Oberleitung: Zug steckte fest
    Mehr
  • 21.07.2019, LANDKREIS
    Gewitter zieht über Landkreis Stade hinweg
    Mehr
  • 21.07.2019, HAMBURG
    54-Jähriger stirbt nach Unfall mit schnellem E-Bike
    Mehr