14.06.2019, 17:56
Zwölfjähriger in Billstedt von Bus erfasst

HAMBURG. Ein zwölfjähriger Junge ist am Freitagmittag im Stadtteil Hamburg-Billstedt von einem Bus erfasst und dabei schwer verletzt worden. Der Bus hatte beim Abbiegen aus zunächst unbekannter Ursache den Jungen gerammt, wie die Polizei mitteilte.


Das Kind habe sich dabei schwer am Bein verletzt und sei in ein Krankenhaus gebracht worden. Im Bus waren etwa 30 Schulkinder, einige von ihnen hätten teilweise unter Schock gestanden und seien ebenfalls behandelt worden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 18.11.2019, HAMBURG
    Polizei fasst mutmaßliche Räuber
    Mehr
  • 18.11.2019, HAMBURG
    21-Jähriger schläft im Gleisbett - Von Zug überrollt
    Mehr
  • 18.11.2019, HAMBURG
    Verletzter nach Schüssen in Cocktailbar - 43-Jähriger festgenommen
    Mehr
  • 17.11.2019, Hamburg
    Zwei Verletzte bei Auseinandersetzung
    Mehr
  • 16.11.2019, HAMBURG
    Hamburg: Mercedesfahrer verprügelt Radfahrer
    Mehr
  • 16.11.2019, SCHWINGERBAUM
    Frau erleidet Schock nach Unfall mit Mustang am Schwingerbaum
    Mehr
  • 16.11.2019, HAMBURG
    Güterzug rammt kleinen Transporter
    Mehr
  • 16.11.2019, NENNDORF
    Autofahrer betrunken in Nenndorf unterwegs
    Mehr
  • 15.11.2019, HAMBURG
    Mann betreibt „Kokaintaxi“ in Bergedorf
    Mehr
  • 15.11.2019, HAMBURG
    Aggressiver Bettler wird verhaftet
    Mehr