Freitag, 01.05.2020, 21:00 Uhr

Mercedes prallt zwischen Wedel und Fredenbeck gegen Baum

Blick auf die Unfallstelle bei Wedel: Der beschädigte Mercedes wurde abgeschleppt. Foto: Beneke

WEDEL. Ein Mercedes ist am Freitagabend gegen 20 Uhr auf der Kreisstraße 50 zwischen Wedel und Fredenbeck gegen einen Baum geprallt. Kurz hinter dem Wedeler Ortsausgang hatte der Fahrer offenbar in Folge überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

Das Auto fuhr über die Gegenfahrbahn und geriet in den linken Grünstreifen. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem Birkenstamm. Die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle alarmierte die Notfallsanitäter des Rettungsdienstes des Deutschen Roten Kreuzes sowie die Freiwilligen Feuerwehren aus Wedel und Fredenbeck. Der Fahrer verweigerte die Behandlung im Rettungswagen durch die Notfallsanitäter. Die Feuerwehrleute sicherten die Unfallstelle ab und nahmen auslaufende Betriebsstoffe aus. Der beschädigte Mercedes wurde abgeschleppt.


Podcasts
Aboservice

Sie haben Fragen zu Ihrem Abonnement oder unseren Angeboten?

Wir sind gerne für Sie da.

Tel. 04141-936-444
(Mo.-Fr. 8.00 - 16.00 Uhr, Sa. 8.00 - 10.00 Uhr)

abo(at)tageblatt.de

Hallo wie geht's?
Weitere Themen aus der Region