Donnerstag, 10.06.2021 , 17:05 Uhr

Polizei ermittelt nach Schlägerei mit bis zu 40 Personen in Cuxhaven

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Cuxhaven. Nach einer Schlägerei mit mehreren Dutzend Personen in der Innenstadt von Cuxhaven ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung.

Den Beamten wurde am späten Mittwochabend eine Auseinandersetzung zwischen 30 bis 40 Personen gemeldet, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Als die Ordnungshüter eintrafen, flüchteten viele Beteiligte. Drei Personen verletzten sich bei der Schlägerei leicht und kamen in ein Krankenhaus. Über die Hintergründe der Auseinandersetzung war zunächst nichts bekannt. Auch wie viele Strafverfahren eingeleitet wurden, blieb unklar.

 

© dpa-infocom, dpa:210610-99-941438/2

Mitteilung der Polizei

Podcasts
Aboservice

Sie haben Fragen zu Ihrem Abonnement oder unseren Angeboten?

Wir sind gerne für Sie da.

Tel. 04141-936-444
(Mo.-Fr. 8.00 - 16.00 Uhr, Sa. 8.00 - 10.00 Uhr)

abo(at)tageblatt.de

Hallo wie geht's?
Weitere Themen aus der Region