14.02.2018
Schöffen dringend gesucht

Ingetraut Ptaschinski bereut es nicht, dass sie sich nach ihrer Pensionierung für das Amt der Jugendschöffin beworben hat. Die ehemalige Lehrerin wollte gerne weiterhin mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben.

So können Sie weiterlesen: